Schaltweg verkürzen

Wie mach ich und wo bekomme ich was? Welche Erfahrungen wurden gemacht.

Moderator: Admin

Schaltweg verkürzen

Beitragvon Babalu » Mi, 28. Mär 2007, 18:09

An Stelle des originalen Schaltarmes am Getriebe, habe ich an meiner DL 1000, den der TL 1000 verbaut.

Die Distanz ist 30 statt 40 mm.
Mit dieser Massnahme werden die Schaltwege erheblich verkürzt.

Das Fahren und Schalten macht richtig Spass, egal ob man bummelt oder etwas schneller unterwegs ist, die Gänge flutschen nur so rein.

Auch das lästige Krachen beim Schalten vom 1. in den 2. Gang ist nun Vergangenheit.
Herzliche Grüsse von Babalu mit seiner V-Strom DL 1000 K3
aus: Bild Zürich
. . . . . . Wer später bremst, fährt länger schnell . . . . . .
Benutzeravatar
Babalu
 
Beiträge: 4649
Bilder: 27
Registriert: Mo, 14. Nov 2005, 10:54
Wohnort: CH - Zürich
Aktuelles Motorrad: DL1000 K3
Laufleistung in tkm: 36

Beitragvon Olli » Mi, 28. Mär 2007, 18:18

Klingt ja interessant!

Welches Teil ist das ?

Gibt es Fotos / Zeichnungen / Teilenummer?


Olli
Mein Motorrad ist ein Fahrzeug, kein Putzzeug !
--------------
K03 in Silber
Benutzeravatar
Olli
.
.
 
Beiträge: 2711
Registriert: So, 6. Nov 2005, 21:26
Wohnort: Berlin
Aktuelles Motorrad: DL1000 K3
Laufleistung in tkm: 77
anderes Motorrad: E-Bike ist auch toll :-)
Laufleistung in tkm: 3

Beitragvon Babalu » Mi, 28. Mär 2007, 19:13

[img]http://vforum.wireless-life.de/mkportal/modules/gallery/album/a_973.jpg[/img]
Herzliche Grüsse von Babalu mit seiner V-Strom DL 1000 K3
aus: Bild Zürich
. . . . . . Wer später bremst, fährt länger schnell . . . . . .
Benutzeravatar
Babalu
 
Beiträge: 4649
Bilder: 27
Registriert: Mo, 14. Nov 2005, 10:54
Wohnort: CH - Zürich
Aktuelles Motorrad: DL1000 K3
Laufleistung in tkm: 36

Beitragvon Gandalf » Mi, 28. Mär 2007, 19:46

Grüezi Babalu

...ich denk, das ist durchaus ne Überlegung wert.

....wird wohl meiner Dicken auch ganz gut tun.

Grüße in die Schweiz
Grüße Gregor - der Zauberer "Gandalf" - :whis:

Mit der Power des V2 wurden die MF Dukes of JoeX gegründet 8-)
Gregor - DL 1000 K02 jetzt Pearl Blazing Orange (Kainzinger Tuning :-x )
Benutzeravatar
Gandalf
 
Beiträge: 197
Registriert: Di, 27. Feb 2007, 21:50
Wohnort: 68199 Mannheim

Beitragvon Mechanikus » Mi, 28. Mär 2007, 21:54

@ Babalu
Danke für den Guten Tip. :pro:

Gruß vom Mechanikus aus Schwaben.
Glückliche Stunden. Sei nicht traurig, daß sie vorbei sind. Lächle weil du sie erlebt hast.
Benutzeravatar
Mechanikus
 
Beiträge: 2812
Bilder: 373
Registriert: Mo, 5. Mär 2007, 0:09
Wohnort: 74226 Nordheim/Württ.
anderes Motorrad: BMW R1200GS

Beitragvon Corsair » Mi, 28. Mär 2007, 22:49

Geht das Teil auch an die kleine Strom?
V2-Gruss aus der Schweiz 8-) Chris

DL 650 K04 silver met. (40'000km) schön wars...
...DL 1000 K6 grey, Power ohne Ende! :D
Benutzeravatar
Corsair
 
Beiträge: 1300
Registriert: Di, 8. Aug 2006, 21:15
Wohnort: Buttisholz, Luzern
Aktuelles Motorrad: DL1000 K6
Laufleistung in tkm: 24

Beitragvon Babalu » Mi, 28. Mär 2007, 23:05

Corsair @ Mi 28. März 2007, 22:49 hat geschrieben:Geht das Teil auch an die kleine Strom?


Ich vermute ja, . . . .
. . . . aber die DL 650 hat einen Schaltarm von 35 mm
. . . . und somit ist der Effekt nicht so ausgeprägt wie bei der DL 1000.

Der Wellenaussendurchmesser muss 11,5 mm betragen und die Verzahnung muss 21 Zähne haben, glaube ich.
Herzliche Grüsse von Babalu mit seiner V-Strom DL 1000 K3
aus: Bild Zürich
. . . . . . Wer später bremst, fährt länger schnell . . . . . .
Benutzeravatar
Babalu
 
Beiträge: 4649
Bilder: 27
Registriert: Mo, 14. Nov 2005, 10:54
Wohnort: CH - Zürich
Aktuelles Motorrad: DL1000 K3
Laufleistung in tkm: 36

Re: Schaltweg verkürzen

Beitragvon Guido » Mi, 28. Mär 2007, 23:12

Hört sich sehr gut an! :pro:
Ich nehme an das Hochschalten ist jetzt angenehmer.
Babalu @ Mi 28. März 2007, 18:09 hat geschrieben:Die Distanz ist 30 statt 40 mm.

Du meinst den Weg von dem Getriebenaschluß zum Anschluß Gestänge der Umlenkung (25), oder?
Schwarzer Gürtel => Tourguide
Benutzeravatar
Guido
.
.
 
Beiträge: 6863
Bilder: 43
Registriert: So, 6. Nov 2005, 12:15
anderes Motorrad: BMW R1200GS LC

Beitragvon passy85 » Do, 29. Mär 2007, 11:15

Klingt interesant.

Weis jemand wo man son teil bekommt und wieviel es Kostet, bei suzuki wirds ja warscheinlich nicht günstig zu haben sein.
GSX 1000 R K07

Wer Fehler findet darf sie gerne behalten. gibt ja genug für alle ;-)
Benutzeravatar
passy85
 
Beiträge: 875
Registriert: Mi, 21. Mär 2007, 16:35
Wohnort: Hammelburg
anderes Motorrad: GSX 1000 R
Anderes Motorrad: CB 400
Laufleistung in tkm: 45

Beitragvon roadrunner » Do, 29. Mär 2007, 13:00

passy85 @ Do 29. März 2007, 11:15 hat geschrieben:Klingt interesant.

Weis jemand wo man son teil bekommt und wieviel es Kostet, bei suzuki wirds ja warscheinlich nicht günstig zu haben sein.


Steht doch oben in der Zeichnung genau unter der Artikel-Nummer 8-)
Schöne Grüße aus dem Sauerland
Roadrunner (Andreas)

.... leider z.Zt. ohne Möppi unterwegs :sad:
Benutzeravatar
roadrunner
 
Beiträge: 1063
Registriert: Mo, 7. Nov 2005, 9:00
Wohnort: D - 59759 Arnsberg
Aktuelles Motorrad: DL1000 K7

Beitragvon passy85 » Do, 29. Mär 2007, 16:13

Hmm OK

Andere Frage weis jemand die Umrechnungszahl
CHF - €

OK ich habs irgendwie übersehen. Trotzdem würd mich mal interesieren ob man son teil auch wo anders her bekommen könnte.
GSX 1000 R K07

Wer Fehler findet darf sie gerne behalten. gibt ja genug für alle ;-)
Benutzeravatar
passy85
 
Beiträge: 875
Registriert: Mi, 21. Mär 2007, 16:35
Wohnort: Hammelburg
anderes Motorrad: GSX 1000 R
Anderes Motorrad: CB 400
Laufleistung in tkm: 45

Beitragvon roadrunner » Do, 29. Mär 2007, 16:25

1 Schweizer Franken = 0,61563 Euro

oder

6,41814 Hongkong-Dollar
5,95549 Namibischer Dollar
26,46841 Thailändischer Baht
3,01618 Emirate-Dirham
13.117,35187 Vietnamesischer Dong
6,30615 Guatemalketischer Quetzal
5,16194 Botsuanischer Pula
20.567,46268 Ecuadorianischer Sucre
206,53692 Simbabwe-Dollar

:whis: :whis: :whis: :whis: :whis: :whis:
Schöne Grüße aus dem Sauerland
Roadrunner (Andreas)

.... leider z.Zt. ohne Möppi unterwegs :sad:
Benutzeravatar
roadrunner
 
Beiträge: 1063
Registriert: Mo, 7. Nov 2005, 9:00
Wohnort: D - 59759 Arnsberg
Aktuelles Motorrad: DL1000 K7

Beitragvon mannikat » Fr, 30. Mär 2007, 9:08

Gerundet 27 € für das Teil.
mannikat
 

schaltarm

Beitragvon derduke63 » Sa, 31. Mär 2007, 16:39

Hallo Leute
habe bei susi nachgefragt das teil 35,90€ :sad:
derduke63
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 17. Mär 2007, 12:33

Beitragvon Babalu » Sa, 31. Mär 2007, 17:59

Der Schaltarm dürfte in Deutschlad, MWSt bereinigt, max. € 29.50 kosten !

Wie werden denn die Preise in Deutschland kalkuliert ?
Der Markt ist wesentlich grösser als bei uns und die Beschaffungskosten dürften für den Importeur dadurch noch günstiger sein.

Solche Sachen kann ich nicht verstehen !!
Herzliche Grüsse von Babalu mit seiner V-Strom DL 1000 K3
aus: Bild Zürich
. . . . . . Wer später bremst, fährt länger schnell . . . . . .
Benutzeravatar
Babalu
 
Beiträge: 4649
Bilder: 27
Registriert: Mo, 14. Nov 2005, 10:54
Wohnort: CH - Zürich
Aktuelles Motorrad: DL1000 K3
Laufleistung in tkm: 36

Nächste

Zurück zu Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste