Sturzbügel Givi für AL8

Tipps & Tricks zum Schrauben.

Moderator: Admin

Sturzbügel Givi für AL8

Beitragvon Moperl-Bert » Mi, 22. Aug 2018, 9:32

Hallo zusammen,

da ich bei meiner neuen 1000 XT AL8 einen Sturzbügel von GIVI montieren möchte wollte ich fragen, ob jemand im Raum Salzburg oder Umgebung einen solchen Bügel an seinem Motorrad montiert hat, damit ich mir in natura anschauen kann wie der aussieht.

Besten Dank im vorhinein,
Robert.
LG Robert

Ich liebe das WoMo - Fahren! Wohnmobil und Motorrad :D !
Benutzeravatar
Moperl-Bert
 
Beiträge: 146
Registriert: Di, 24. Apr 2018, 10:42
Wohnort: Salzburg
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 10

Re: Sturzbügel Givi für AL8

Beitragvon ObbBrother1/3 » Mi, 22. Aug 2018, 15:33

Hallo Robert,

Nimm die Original Suzuki Bügel. Schauen meiner Meinung nach sogar besser aus. Preis ist nur gering höher und Montage ist sehr leicht auch selber zu bewerkstelligen.
Achtung Drehmomentangaben beachten !
Ich habe mir lange überlegt auch die Givi Teile zu montieren, bin aber letztendlich super froh, die Originalteile drauf zu haben. :pro:

Viele Grüße aus Laufen/Salzach
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Kunst beim Biken besteht darin, Technik und Kopf im Einklang zu halten.
Benutzeravatar
ObbBrother1/3
 
Beiträge: 40
Bilder: 3
Registriert: Di, 12. Sep 2017, 20:45
Wohnort: 83410 Laufen
anderes Motorrad: V-Strom DL1000 AL8 2017
Laufleistung in tkm: 8

Re: Sturzbügel Givi für AL8

Beitragvon Franky B » Mi, 22. Aug 2018, 15:39

ObbBrother1/3 hat geschrieben:Ich habe mir lange überlegt auch die Givi Teile zu montieren, bin aber letztendlich super froh, die Originalteile drauf zu haben. :pro:
h


Deine "Originalteile" werden von SW-Motech produziert! ;-)
Franky B
.
.
 
Beiträge: 747
Registriert: Mi, 25. Nov 2015, 9:05

Re: Sturzbügel Givi für AL8

Beitragvon ObbBrother1/3 » Mi, 22. Aug 2018, 15:58

Franky B hat geschrieben:
ObbBrother1/3 hat geschrieben:Ich habe mir lange überlegt auch die Givi Teile zu montieren, bin aber letztendlich super froh, die Originalteile drauf zu haben. :pro:
h


Deine "Originalteile" werden von SW-Motech produziert! ;-)


A need schlecht oder ? Was weiß ich als Nichtwissender wer das produziert ! Aber trotzdem danke für die Info.
Mir gefallen sie trotzdem sehr gut. :pro:
Die Kunst beim Biken besteht darin, Technik und Kopf im Einklang zu halten.
Benutzeravatar
ObbBrother1/3
 
Beiträge: 40
Bilder: 3
Registriert: Di, 12. Sep 2017, 20:45
Wohnort: 83410 Laufen
anderes Motorrad: V-Strom DL1000 AL8 2017
Laufleistung in tkm: 8

Re: Sturzbügel Givi für AL8

Beitragvon Franky B » Mi, 22. Aug 2018, 20:32

Keine Sorge, is ja nix Schlechtes! Und sollte wahrlich keine Kritik sein :pro:
Franky B
.
.
 
Beiträge: 747
Registriert: Mi, 25. Nov 2015, 9:05

Re: Sturzbügel Givi für AL8

Beitragvon Schraubensucher » Mi, 22. Aug 2018, 21:06

Die Originalzubehör Sturzbügel werden nach Vorgabe Suzukìˋ s von SW Moteck gefertigt. Allerdings mit Rohrhaltern für die Nebelstrahler, deren Hersteller PIAA wiederum ist. Auch die Querverstrebung weisen meines Wissens die originalen Sturzbügel aus dem SW Motech Bestand nicht auf.

Auf Lager, das heißt im Keller habe ich noch einen Satz Heed Sturzbügel, Neuzustand, werde ich wohl die Tage in Biete reinstellen. Sind extrem stabil, bestens verarbeitet, tragen die Lampen bestens und schützen wirklich die teuren Seitenteile.

Gruß Frank
Jeder Moment zählt, Carpe diem ...
Benutzeravatar
Schraubensucher
 
Beiträge: 193
Registriert: Mo, 18. Jan 2016, 13:32
Wohnort: Bremen
anderes Motorrad: BMW F 700 GS
Laufleistung in tkm: 3000
Anderes Motorrad: Honda SH150i
Laufleistung in tkm: 7000

Re: Sturzbügel Givi für AL8

Beitragvon Moperl-Bert » Do, 23. Aug 2018, 7:22

ObbBrother1/3 hat geschrieben:Hallo Robert,

Nimm die Original Suzuki Bügel. Schauen meiner Meinung nach sogar besser aus. Preis ist nur gering höher und Montage ist sehr leicht auch selber zu bewerkstelligen.
Achtung Drehmomentangaben beachten !
Ich habe mir lange überlegt auch die Givi Teile zu montieren, bin aber letztendlich super froh, die Originalteile drauf zu haben. :pro:

Viele Grüße aus Laufen/Salzach


Hallo ObbBrother1/3!

Danke für deine Antwort und das Bild, leider gefällt mir der originale Sturzbügel nicht besonders :( .

@ Schraubensucher,
die Firma Heed bietet leider noch keinen Sturzbügel für die AL8 an und der Bügel bis zum Bj.16 passt scheinbar nicht auf die AL8.
Hasst du diesbezüglich schon Erfahrungen gemacht? Wieso gibst du den Sturzbügel von Heed eigentlich her?

Schöne Grüße,
Robert.
LG Robert

Ich liebe das WoMo - Fahren! Wohnmobil und Motorrad :D !
Benutzeravatar
Moperl-Bert
 
Beiträge: 146
Registriert: Di, 24. Apr 2018, 10:42
Wohnort: Salzburg
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 10

Re: Sturzbügel Givi für AL8

Beitragvon Schraubensucher » Do, 23. Aug 2018, 7:57

Hallo Robert,

der Vorbesitzer meiner Strom ließ den Heed montieren. Sah mir etwas zu massiv an den Seitenteilen aus. Mochte ich nicht so gerne leiden. Dachte unwissentlich für Servicearbeiten diesen Bügel wohl demontieren zu müssen, was sich als Irrtum erwies. Die Alugewindeschrauben in den Zylinderköpfen wollte ich schonen, diese sind nicht für mehrmalige Demontagen ausgelegt. Also den Heed demontert. Nachdem ich über das Forum einen Satz Original Suzuki Bügel erhalten habe.

Ich weiß leider nicht was bei der L8 im Vergleich zur L4 von den Aufnahmepunkten geändert worden sein sollte. Mir fehlt die Vergleichsmöglichkeit. Meine Erfahrung mit Givi Sturzbügeln auf vielen anderen Motorrädern zeigte mir die öfters erforderliche Nacharbeit der Bügel, und teilweise schlecht gelöste Verbindungstechniken. Innenhülsen mit M6/M8 Gewindebuchsen nur eingepresst im Rohrmaterial, welche sich dann durch Vibrationen, Dauerbelastung lösten und Vibrationsgeräusche von sich gaben. Die Passgenauigkeit des Heed und des SW-Motech/Original Suzuki war absolute
Spitzenklasse.


Gruß Frank
Jeder Moment zählt, Carpe diem ...
Benutzeravatar
Schraubensucher
 
Beiträge: 193
Registriert: Mo, 18. Jan 2016, 13:32
Wohnort: Bremen
anderes Motorrad: BMW F 700 GS
Laufleistung in tkm: 3000
Anderes Motorrad: Honda SH150i
Laufleistung in tkm: 7000

Re: Sturzbügel Givi für AL8

Beitragvon Burgman1 » Do, 23. Aug 2018, 8:16

Es gibt von Hepko und Becker einen Motorschutzbügel und dann oben drauf noch einen Tankschutzbügel.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Werner
Benutzeravatar
Burgman1
 
Beiträge: 1264
Registriert: Mi, 2. Apr 2014, 19:34
Wohnort: Rhein Neckar Kreis
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 4

Re: Sturzbügel Givi für AL8

Beitragvon Moperl-Bert » Do, 23. Aug 2018, 8:38

@Frank,
danke für deine ausführliche Info!

@Burgman1,
H&B habe ich mir auch überlegt. Hast du den bei dir montiert? Wenn ja, hast du ausführlichere Bilder? Es gibt auf den Bildern im Netz leider keine aussagekräftigen Aufnahmen. Da bei H&B der Motorschutzbügel alleine €193,- und der Tankschutzbügel nochmals €224,- kostet, hätte ich gerne bessere Infos bzw. bessere Bilder.

Schöne Grüße, Robert.
LG Robert

Ich liebe das WoMo - Fahren! Wohnmobil und Motorrad :D !
Benutzeravatar
Moperl-Bert
 
Beiträge: 146
Registriert: Di, 24. Apr 2018, 10:42
Wohnort: Salzburg
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 10

Re: Sturzbügel Givi für AL8

Beitragvon Burgman1 » Do, 23. Aug 2018, 10:49

Hallo Robert, ich habe zig Bilder von meinem Mopped mit den Sturzbügeln von H. u. B. Leider muss ich erst immer alle Fotos verkleinern, um sie hier hoch zu laden. Wenn du möchtest schicke mir per PN Deine Handy Nummer, per Whatss App kann ich Dir dann alle Fotos ruckzuck schicken.
Gruß Werner
Benutzeravatar
Burgman1
 
Beiträge: 1264
Registriert: Mi, 2. Apr 2014, 19:34
Wohnort: Rhein Neckar Kreis
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 4

Re: Sturzbügel Givi für AL8

Beitragvon Moperl-Bert » Mo, 27. Aug 2018, 11:47

Hallo Zusammen!

Leider bin ich mir immer noch nicht sicher welchen Sturzbügel ich nun wirklich kaufen sollte. Jetzt habe ich im Netz einen Sturzbügel der Firma RDMOTO gefunden. Hat damit schon jemand Erfahrungen?

LG Robert.
LG Robert

Ich liebe das WoMo - Fahren! Wohnmobil und Motorrad :D !
Benutzeravatar
Moperl-Bert
 
Beiträge: 146
Registriert: Di, 24. Apr 2018, 10:42
Wohnort: Salzburg
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 10

Re: Sturzbügel Givi für AL8

Beitragvon Rallebiker » Mi, 5. Sep 2018, 18:41

Hallo,

also ich habe mir heute die 'Outback' Sturzbuegel montiert.
Muss sagen gefallen mir, einfaches Design, ausreichend dimensioniert
und gut Abstand zur Demontage von Verkleidungsteilen.
Hab' die Kiste auf dem Rasen mal auf die Seite gelegt und echt gut.
Da meine Maschine den originalen Kunststoff-Motorschutz hat,
passt fast kein Sturzbuegel, drum habe ich das Mittelteil
selbst angefertigt.
Kein tolles Design, keine tolle Lackierung, aber die Funktion ist ok.
Mal zu Anschauung ein paar Aufnahmen.

Gruss
Rallebiker
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss
Rallebiker
______________________________________________________________
Alles lief nach PLan - nur der Plan war schei**e
Rallebiker
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi, 4. Okt 2017, 23:07
Aktuelles Motorrad: DL650 L7 (ABS)
Laufleistung in tkm: 13
anderes Motorrad: Honda Vision 110
Laufleistung in tkm: 34

Re: Sturzbügel Givi für AL8

Beitragvon Moperl-Bert » Do, 6. Sep 2018, 11:43

Diesen Bügel gibt es leider nur für die 650 :???:.
Für die 1000 oder 1000XT (AL8) hat die Firma Outback nichts im Programm :( .

LG Robert.
LG Robert

Ich liebe das WoMo - Fahren! Wohnmobil und Motorrad :D !
Benutzeravatar
Moperl-Bert
 
Beiträge: 146
Registriert: Di, 24. Apr 2018, 10:42
Wohnort: Salzburg
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 10

Re: Sturzbügel Givi für AL8

Beitragvon Moperl-Bert » Mi, 5. Dez 2018, 14:50

Hallo Zusammen,

ich habe gestern im Netz den neuen Bügel für die 1000 AL8 der Firma HEED gefunden.
Ich find, dass der Bügel wirklich gut gelungen ist, werde mir bei Gelegenheit den Bügel bestellen und dann kann ich euch mehr dazu schreiben.

https://heedshop.eu/en_US/p/Crash-bars-for-Suzuki-DL-1000-V-STROM-2017-now-/335
LG Robert

Ich liebe das WoMo - Fahren! Wohnmobil und Motorrad :D !
Benutzeravatar
Moperl-Bert
 
Beiträge: 146
Registriert: Di, 24. Apr 2018, 10:42
Wohnort: Salzburg
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 10

Nächste

Zurück zu Schrauberecke



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste