Suzuki Vorführer Klarstellung

Rund um's Treffen 2014

Re: Suzuki Vorführer Klarstellung

Beitragvon V-Storm » Mo, 23. Jun 2014, 23:06

Tja Nkeule, dann erkläre mir und den anderen enttäuschten Stromern bitte mal, wenn Suzuki wusste das sie kommen wollen und von unserem Treffen informiert waren, warum wurde der Mitarbeiter dann völlig unvorbereitet los geschickt und erst am Freitagabend über seinen Einsatz benachrichtigt. Zudem war mit den vorhandenen Bikes ja nichts anzufangen, da keine Kennzeichen oder Schlüssel vorhanden waren und eine Maschine sogar mit Plattfuß präsentiert wurde. Das ist eher ein Ausdruck von Lösung in letzter Sekunde.


$onny
...stromert via Tapatalk
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht !
Benutzeravatar
V-Storm
.
.
 
Beiträge: 5588
Bilder: 13
Registriert: Di, 19. Jan 2010, 1:44
Wohnort: Nordhausen
Aktuelles Motorrad: DL650 K08 (ABS)
Laufleistung in tkm: 205

Re: Suzuki Vorführer Klarstellung

Beitragvon Nkeule » Mo, 23. Jun 2014, 23:17

Da werde ich dir wohl nichts zu erklären müssen. Denn ich arbeite ja nicht bei der Firma. Aber ist mir letztendlich auch völlig blase. Wenn du Fragen hast dann musste dich mit denen auseinander setzen. Aber das machste eh nicht. Für mich ist das Thema beendet.
Nkeule
 

Re: Suzuki Vorführer Klarstellung

Beitragvon V-Storm » Mo, 23. Jun 2014, 23:23

Nkeule hat geschrieben:Wenn du Fragen hast dann musste dich mit denen auseinander setzen. Aber das machste eh nicht.

Falsch, Mail ist schon am schreiben, aber eben sollte die Fragen, Anmerkungen an das Orgateam gebracht werden und jetzt auf einmal ist alles Blase?

Wenn ich Antwort habe, gebe ich sie hier bekannt!


$onny
...stromert via Tapatalk
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht !
Benutzeravatar
V-Storm
.
.
 
Beiträge: 5588
Bilder: 13
Registriert: Di, 19. Jan 2010, 1:44
Wohnort: Nordhausen
Aktuelles Motorrad: DL650 K08 (ABS)
Laufleistung in tkm: 205

Re: Suzuki Vorführer Klarstellung

Beitragvon Nkeule » Di, 24. Jun 2014, 5:47

Isses mir auch. Denn das Treffen ist rum. Wie eine Fa. Dann zu einem Event kommt und was sie dann daraus macht, da hab ich keinen Einfluss drauf . Aber du kannst gerne das Orga Team 2015 unterstützen und eine Roadshow mit allen Finessen organisieren. Aber nu is ja anscheinend das Haar in der Suppe vom 2014' er Treffen gefunden. Son Mist.
Nkeule
 

Re: Suzuki Vorführer Klarstellung

Beitragvon Karsten » Di, 24. Jun 2014, 6:46

@NKeule: Es gibt keinen Grund beleidigt zu sein!

Statt im Forum direkt einzusteigen und Suzuki zu verteidigen, habe ich die PN geschrieben, weil ich genau das befürchtete. Ein Haar soll hier nicht gefunden werden.
Aus meiner Sicht war es toll, dass sich nach etlichen Jahren Suzuki nun mal interessiert zeigt und sich auf einem Treffen präsentiert. Es laufen dort zig potentielle Kunden rum. Wenn nicht dort, wo sollte man dann seine Entwicklungen vorführen.
Aber:
- der vor Ort von Suzuki Beauftragte wurde reichlich angemacht, weil es keine Möglichkeit der Testfahrt gab.
- er musste sich permanent rechtfertigen, weil über Suzuki´s Vorgehen falsche Behauptungen im Raum standen und diese
nicht klargestellt wurden
- Am Sonntagmorgen sprach ich nochmal mit ihm über die Sache und da teilte er mir mit, dass Suzuki mit mehreren
Fahrzeugen und Guides kommen wollte, die Orga das im ersten Step überhaupt nicht wollte und im zweiten nach
nochmaligem Gespräch dann drei Fahrzeuge nicht fahrbereit genehmigte. So die Antwort von Suzuki auf seine
Frage, warum das so organisiert wurde.

Es wäre einfach fair gewesen, wenn die Orga das direkt allen Teilnehmern mitgeteilt hätte und nicht geduldet hätte, dass der arme Mann und Suzuki zu Unrecht so kritisiert werden!

Mir geht es definitiv nicht darum, hier ein Haar in der Suppe zu finden. Das Treffen war absolut toll und da gibt es nichts zu meckern. Aus meiner Sicht ist es aber auch und gerade in Hinblick auf zukünftige Treffen zu wichtig, als dass ein oder zwei Leute darüber entscheiden, ob und wie Suzuki sich präsentiert. Welche Kosten Suzuki für eine solche Massnahme entstehen, kann uns doch völlig wurscht sein. Das ist Sache von Suzuki und keiner von uns ist meines Wissens nach dort Finanzchef. Persönlich gehe ich davon aus, dass am Wochenende die eine oder andere Kaufentscheidung gefallen wäre.

Der Vorgang war einfach unglücklich und blöd gelaufen und mir ging es darum, dass Suzuki hier nicht unfairerweise ins falsche Licht gerückt wird.
Das hat aber nichts mit dem wirklich guten Treffen oder dem Finden eines Haar in der Suppe zu tun!
Gruß vom Karsten
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
Karsten
.
.
 
Beiträge: 504
Registriert: Sa, 13. Jan 2007, 18:15
Wohnort: 38112 Braunschweig
anderes Motorrad: Triumph Tiger Explorer / Yamaha MT09 - fertig geladen und entsichert!
Laufleistung in tkm: 124623

Re: Suzuki Vorführer Klarstellung

Beitragvon Nkeule » Di, 24. Jun 2014, 7:05

Ich bin nicht beleidigt. Habe ganz oben meine Befürchtungen gegenüber Suzuki geäußert. Vllt war meine Einschätzung darüber verkehrt. Aber ändern kann ich es nu auch nicht mehr. Das Suzuki mit überhaupt nicht fahrbaren Maschinen kommt anscheinend ohne Schlüssel und wie auch immer, da kann ich nichts für. Ich habe lediglich gesag

t das ich es für ausreichend fände eine Ausstellung zu machen. Wann der Mitarbeiter seinen Einsatzauftrag bekommt, welche Maschinen mitgebracht und wie der Stand aufgebaut werden, da habe ich keinen Einfluss drauf. Das ist halt so. Der zeitliche Ablauf war Suzuki bekannt. Das er erst am Freitag abend kommt und aufbaut wurde mir kurz vor dem Treffen mitgeteilt. Aber man kann leider in der Vorbereitung nicht jeden befriedigen. Gruß Alex:roll:
Nkeule
 

Re: Suzuki Vorführer Klarstellung

Beitragvon Gelfling » Di, 24. Jun 2014, 12:06

Das Treffen ist vorbei, es war sehr gut organisiert, es hat allen Teilnehmern gut gefallen, alle waren zufrieden - laßt es gut sein.


Und Suzuki soll seine Moppeds doch gerade so vermarkten, wie Suzuki das will. Ist doch nun wirklich deren Sache.
Benutzeravatar
Gelfling
.
.
 
Beiträge: 9973
Bilder: 5
Registriert: So, 2. Aug 2009, 20:27
Wohnort: Bei uns zuhause
anderes Motorrad: Honda Afrika

Re: Suzuki Vorführer Klarstellung

Beitragvon Limit » Di, 24. Jun 2014, 19:17

Was die Präsentation von Suzuki mit dem Treffen zutun hat ist mir schleierhaft.
Das Treffen super 1A. Das Orgateam hat alles richtig gemacht.
Suzuki naja!!!
Darum, wie Gelfling schon schreibt das Treffen ist vorbei, es ist gut!!!
___________________________________________________________
Limit
 
Beiträge: 65
Bilder: 0
Registriert: Mi, 11. Apr 2012, 17:06

Re: AW: Suzuki Vorführer Klarstellung

Beitragvon thoar » Di, 24. Jun 2014, 21:22

Gelfling hat geschrieben:Und Suzuki soll seine Moppeds doch gerade so vermarkten, wie Suzuki das will. Ist doch nun wirklich deren Sache.[/size]


Und da braucht man sich über suzukis marktanteil in d eigentlich nicht wundern...


Gruß

thoar

------------------------
Gesendet von hier
Benutzeravatar
thoar
 
Beiträge: 223
Bilder: 2
Registriert: Sa, 2. Jun 2012, 12:39
Wohnort: ZwischenMünsterlandundSauerland
Aktuelles Motorrad: DL650 K09 (ABS)
Laufleistung in tkm: 34
anderes Motorrad: Honda CRF1000L Africa Twin DCT (SD04)
Laufleistung in tkm: 38
Anderes Motorrad: GasGas TXT 249 Pro

Re: Suzuki Vorführer Klarstellung

Beitragvon Ganymed » Di, 24. Jun 2014, 23:05

N'Abend Nkeule,

Du hast alles Bestens gemacht - sogar das mit dem Wetter hast Du noch hingekriegt :pro: .
Nicht dass Du irgendjemands Bestätigung dazu brauchen würdest (bist ja schon groß...), aber vielleicht andere...

Grüße,
Frank
Wer etwas wagt muss mutig sein zu scheitern
Der Mensch kann nicht wollen was er will
Kein Licht ohne Schatten
Vierzig Jahre sind das Alter der Jugend, fünfzig die Jugend des Alters
Benutzeravatar
Ganymed
.
.
 
Beiträge: 834
Bilder: 0
Registriert: Mo, 17. Okt 2011, 20:55
Wohnort: Rheine
Aktuelles Motorrad: DL650 K04
Laufleistung in tkm: 34

Re: Suzuki Vorführer Klarstellung

Beitragvon Lebensfreude » Di, 24. Jun 2014, 23:31

Ganymed hat geschrieben:N'Abend Nkeule,

Du hast alles Bestens gemacht - sogar das mit dem Wetter hast Du noch hingekriegt :pro: .
Nicht dass Du irgendjemands Bestätigung dazu brauchen würdest (bist ja schon groß...), aber vielleicht andere...

Grüße,
Frank


Meinem Lumpensammler gebe ich ein :pro:

Nkeule verdient sich für die Orga :pro: :pro: :pro:

Mir hat es gefallen wie es war!

Und es macht Lust auf mehr :-o

LG aus Wien
Liebe Grüße aus Wien!
Thomas
Benutzeravatar
Lebensfreude
.
.
 
Beiträge: 1088
Registriert: Sa, 17. Jul 2010, 21:48
Wohnort: Wien
anderes Motorrad: KTM 1290 SA
Laufleistung in tkm: 47

Re: Suzuki Vorführer Klarstellung

Beitragvon nobbi.p » Sa, 28. Jun 2014, 13:42

Jetzt möchte ich auch meinen Senf dazu tun:
Als erstmal an Dich, Nkeule: Das Treffen war absolut SUPER! Es hat für uns alles gepasst, vom Hotel und dem Essen über die Touren, das Drumherum, es hat uns riesigen Spaß gemacht!! :pro: :pro: :pro:
Wenn Ihr von der Orga den großen Auftritt von Suzuki nicht für nötig fandet, hattet Ihr Eure Gründe dafür. Ob sich eine solche Entscheidung als richtig erweist, kann man immer erst hinterher wissen!
Ist also kein Problem! Ihr habt nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt, und das ist gut so!!
Da finde ich es unfair, wenn da irgendwelche Vorwürfe gemacht werden. :contra:
Also, Nkeule, Kopf hoch!!! 8)
Ungeachtet dessen fand ich den kleinen Auftritt von Suzuki doch recht blamabel! Der Suzuki-Mann war anscheinend selber etwas "überrumpelt " worden und mußte das Beste aus der Situation machen. Aber das war mit den zur Verfügung stehenden 3 "Leichen" kaum möglich. Zumindest die Tausender hätte - gerade weil so viel fachkundiges und interessiertes Publikum vor Ort war - fahrbereit zur Verfügung stehen müssen! Wo - wenn nicht hier - sollte man mehr potentielle Käufer auf einen Haufen finden? Zumal nach Angabe des Suzuki-Manns der Verkauf dieses Bikes bisher mehr als schleppend läuft! :-(
So, das war´s von meiner Seite.

Grüße aus dem Westerwald
Nobbi
Schräglage ist kein Geheimnis - jeder darf sie haben!
Benutzeravatar
nobbi.p
 
Beiträge: 40
Bilder: 0
Registriert: Sa, 27. Mai 2006, 16:28
Wohnort: Asbach
Aktuelles Motorrad: DL1000 K5
Laufleistung in tkm: 116
weiteres Motorrad: DL650 K04
Laufleistung in tkm: 29
anderes Motorrad: DL650 K07 (im Wiederaufbau)
Laufleistung in tkm: 53
Anderes Motorrad: Suzi Freewind 650
Laufleistung in tkm: 28


Zurück zu V-Strom Treffen 2014



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast