Heckumbau

Wie mach ich und wo bekomme ich was? Welche Erfahrungen wurden gemacht.

Moderator: Admin

Heckumbau

Beitragvon Alpenfreak » Sa, 15. Dez 2018, 0:33

Halli Hallo
Ich möchte des Heck meiner 650er etwas verändern.
Mir gefällt der Nummernschild träger nicht, der ist so lang und gerade nach unten. Umlenkhebel hab ich schon bestellt das das Heck etwas höher wie aber ich hätte das Nummernschild gerne direkt unter dem Licht. Hat schon einer
Sein Heck verändert? Auch wegen dem Sitzbankschloß?
Bin für Tipps, Bilder und Anregungen dankbar.
Benutzeravatar
Alpenfreak
 
Beiträge: 70
Registriert: So, 9. Dez 2018, 15:34
Wohnort: Memmelsdorf
Aktuelles Motorrad: DL650 K04
Laufleistung in tkm: 32000
anderes Motorrad: Honda Dominator ohne Verkleidung
Laufleistung in tkm: 40000

Re: Heckumbau

Beitragvon Rtom » Sa, 15. Dez 2018, 10:20

Es gibt hier eine schöne Suchfunktion --> s.o.

Wenn Du damit nach "Heck" suchst erhältst Du zum Beispiel diese Infos
Lass einfach, was Du nicht tun kannst.
Benutzeravatar
Rtom
.
.
 
Beiträge: 3281
Bilder: 28
Registriert: Fr, 1. Jul 2011, 15:01
Wohnort: Nähe Erding
Aktuelles Motorrad: DL650 L6 (ABS)
Laufleistung in tkm: 3

Re: Heckumbau

Beitragvon Hary » Sa, 15. Dez 2018, 10:26

jo,ich habe das geändert

habe das Nummernschild auf einer Aluplatte montiert und so hoch angebracht das man so gerade noch die Sitzbank entriegeln kann,
dann den Bürzel gekürzt :mrgreen:
Reflektor und Beleuchtung mit auf die Aluplatte montiert
Bild
Grüße aus dem Rheinland am Rande der Eifel

Hary& Biggi
(Struppi&Snoopy)
https://haryundbiggiontour.com/

Wer schneller Fährt kommt nicht unbedingt schneller an
Benutzeravatar
Hary
 
Beiträge: 1357
Bilder: 63
Registriert: Di, 19. Nov 2013, 6:59
Wohnort: Wachtberg
Aktuelles Motorrad: DL650 K08 (ABS)
Laufleistung in tkm: 120
weiteres Motorrad: DL650 K09 (ABS)
Laufleistung in tkm: 80
anderes Motorrad: Kawasaki ER6 n
Laufleistung in tkm: 48

Re: Heckumbau

Beitragvon V-Storm » Sa, 15. Dez 2018, 10:56

Geht auch so...Bild
Das Rücklicht wurde durch ein kleineres ersetzt. Das Schloß für die Sitzbank wurde auf die Seite verlegt.


Sonny via Tapatalk
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht !
Benutzeravatar
V-Storm
.
.
 
Beiträge: 5834
Bilder: 15
Registriert: Di, 19. Jan 2010, 1:44
Wohnort: Nordhausen
Aktuelles Motorrad: DL650 K08 (ABS)
Laufleistung in tkm: 205
anderes Motorrad: DL800 Mende-V-Strom
Laufleistung in tkm: 75

Re: Heckumbau

Beitragvon Alpenfreak » So, 16. Dez 2018, 14:47

Die Höhe ist ok und das mit dem Zusatzlicht ist auch nicht schlecht
Benutzeravatar
Alpenfreak
 
Beiträge: 70
Registriert: So, 9. Dez 2018, 15:34
Wohnort: Memmelsdorf
Aktuelles Motorrad: DL650 K04
Laufleistung in tkm: 32000
anderes Motorrad: Honda Dominator ohne Verkleidung
Laufleistung in tkm: 40000

Re: Heckumbau

Beitragvon iprevail » So, 16. Dez 2018, 19:24

Es gibt von Barracuda ein kurzes Heck für die alte V-Strom, sieht ziemlich gut aus.
Grüße, Johannes
Benutzeravatar
iprevail
 
Beiträge: 221
Bilder: 3
Registriert: Mi, 1. Feb 2017, 0:45
Wohnort: Tübingen
Anderes Motorrad: KTM 990 SMT
Laufleistung in tkm: 4

Re: Heckumbau

Beitragvon uodalrich » So, 16. Dez 2018, 22:06

Ich hatte für meine Kleine seinerzeit ein Halteblech selbst gemacht und das Heck einfach abgesäbelt ;D.
Leider noch das Riesennummernschild dran; mit der kleinen Version ist es stimmiger.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen aus dem mittleren Franken

... der Empfänger macht die Botschaft......
Benutzeravatar
uodalrich
 
Beiträge: 342
Bilder: 9
Registriert: Do, 14. Jun 2007, 14:52
Wohnort: middle frankonia
Laufleistung in tkm: 13
anderes Motorrad: R1200GS
Laufleistung in tkm: 6

Re: Heckumbau

Beitragvon Alpenfreak » Mo, 17. Dez 2018, 1:33

Dank euch für Tipps
Bei meiner alten Transe musste ich das auch machen, sieht einfach geiler aus.
Benutzeravatar
Alpenfreak
 
Beiträge: 70
Registriert: So, 9. Dez 2018, 15:34
Wohnort: Memmelsdorf
Aktuelles Motorrad: DL650 K04
Laufleistung in tkm: 32000
anderes Motorrad: Honda Dominator ohne Verkleidung
Laufleistung in tkm: 40000

Re: Heckumbau

Beitragvon transalt » Fr, 11. Jan 2019, 11:10

Mit dem Barracuda-Heck sieht's so aus (ist aber deutlich nachzuarbeiten bis es passt):

11377
Benutzeravatar
transalt
 
Beiträge: 496
Bilder: 82
Registriert: Mi, 26. Jun 2013, 11:10
Wohnort: Winsen (Luhe)
Aktuelles Motorrad: DL650 K09 (ABS)
Laufleistung in tkm: 9

Re: Heckumbau

Beitragvon Alpenfreak » Mi, 23. Jan 2019, 13:19

Hab jetzt schon so oft bei Barraccuda geschaut, anscheinend gibt es das Heck nicht mehr.
Benutzeravatar
Alpenfreak
 
Beiträge: 70
Registriert: So, 9. Dez 2018, 15:34
Wohnort: Memmelsdorf
Aktuelles Motorrad: DL650 K04
Laufleistung in tkm: 32000
anderes Motorrad: Honda Dominator ohne Verkleidung
Laufleistung in tkm: 40000

Re: Heckumbau

Beitragvon New-Wave » Mi, 23. Jan 2019, 14:27

...das gibts schon ne Weile nicht mehr..... 8-)
...manchmal bin ich auf beiden Augen taub......

beste Grüße Bruno
Benutzeravatar
New-Wave
 
Beiträge: 2384
Bilder: 1
Registriert: Fr, 7. Jun 2013, 22:01
Wohnort: Unterensingen
Aktuelles Motorrad: DL650 L2 (ABS)
Laufleistung in tkm: 42

Re: Heckumbau

Beitragvon banditpopper » Mi, 23. Jan 2019, 14:37

selber bauen oder ...lassen. Hier ist die Bauanleitung: viewtopic.php?f=6&t=9865&start=15&hilit=heck+umbau

Mein Sohn hat mir das auf Arbeit kurz gedengelt. Dazu unten einen Reflektor und oben eine LED-Mini-Licht..fertig ist die Laube :-D


Strom1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
banditpopper
 
Beiträge: 469
Bilder: 5
Registriert: Mo, 21. Sep 2009, 11:13
Wohnort: 715XX
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 26

Re: Heckumbau

Beitragvon Alpenfreak » Mi, 23. Jan 2019, 15:47

Ja schon klar das ich es dann selbst mach, an der Seite ein Loch für's Schloß und das Schild unters Licht.
Benutzeravatar
Alpenfreak
 
Beiträge: 70
Registriert: So, 9. Dez 2018, 15:34
Wohnort: Memmelsdorf
Aktuelles Motorrad: DL650 K04
Laufleistung in tkm: 32000
anderes Motorrad: Honda Dominator ohne Verkleidung
Laufleistung in tkm: 40000

Re: Heckumbau

Beitragvon Suntzun » Mi, 23. Jan 2019, 16:07

banditpopper hat geschrieben:selber bauen oder ...lassen. Hier ist die Bauanleitung: viewtopic.php?f=6&t=9865&start=15&hilit=heck+umbau

Mein Sohn hat mir das auf Arbeit kurz gedengelt. Dazu unten einen Reflektor und oben eine LED-Mini-Licht..fertig ist die Laube :-D


Strom1.jpg

Du solltest ab und zu Deine hintere Bremse nutzen :D
Suche die Eierlegendewollmilchsau...hoffentlich gefunden, und immer wieder diese Exoten...
Benutzeravatar
Suntzun
.
.
 
Beiträge: 709
Bilder: 3
Registriert: Sa, 18. Jul 2015, 16:46
Wohnort: Zwischen UL und ILL
Aktuelles Motorrad: KLV
Laufleistung in tkm: 67
anderes Motorrad: Kawasaki KLR 650 Tengai
Laufleistung in tkm: 99

Re: Heckumbau

Beitragvon banditpopper » Mi, 23. Jan 2019, 16:20

pah!. Das muss so! :D

Ich hasse es, wenn das Moped 2 Wochen draußen steht :shock:
Benutzeravatar
banditpopper
 
Beiträge: 469
Bilder: 5
Registriert: Mo, 21. Sep 2009, 11:13
Wohnort: 715XX
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 26


Zurück zu Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste