Frage zur Sitzbank

Wie mach ich und wo bekomme ich was? Welche Erfahrungen wurden gemacht.

Moderator: Admin

Frage zur Sitzbank

Beitragvon V-Stromer Obelix » Sa, 12. Aug 2017, 21:36

Hallo,

meine Sitzbank muss neu gepolstert werden , ich hatte gedacht wie gehabt neu polstern und fertig. Nu sagt der Polsterer ob ich nicht eine mit LW stütze (Bagster ) haben wollte, ist das besser bringt das was wer hat damit Erfahrung gemacht.....


es grüsst der
Andreas
es grüsst der
Andreas
V-Stromer Obelix
 
Beiträge: 31
Registriert: Do, 10. Mär 2016, 23:22
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 5000
anderes Motorrad: Xv 750
Laufleistung in tkm: 36000

Re: Frage zur Sitzbank

Beitragvon Coller » So, 13. Aug 2017, 11:13

Hallo ich wollte mal fragen ob ich auf meine K4 2004 eine Sitzbank von der 1000 draufmachen kann danke für die Info


Mit freundlichen Grüßen
Martin
Der Motorrad Neuling
Mit freundlichen Grüßen
Martin
Der Motorrad Neuling
Benutzeravatar
Coller
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo, 17. Jul 2017, 17:40
Wohnort: Pforzheim
Aktuelles Motorrad: DL650 K04
Laufleistung in tkm: 18

Re: Frage zur Sitzbank

Beitragvon Rtom » So, 13. Aug 2017, 11:50

:pro: Kannst Du - aber natürlich nur von der alten ohne ABS
Lass einfach, was Du nicht tun kannst.
Benutzeravatar
Rtom
.
.
 
Beiträge: 2726
Bilder: 24
Registriert: Fr, 1. Jul 2011, 15:01
Wohnort: Nähe Erding
Aktuelles Motorrad: DL650 L6 (ABS)
Laufleistung in tkm: 3

Re: Frage zur Sitzbank

Beitragvon Maistrom » So, 13. Aug 2017, 13:22

Die Bagster war einfach klasse. Die hätte ich gerne wieder auf meiner neuen Maschine. Gibt es aber leider nicht fertig für die neue DL650 zu kaufen und Einschicken der vorhandenen Bank geht ja wohl nicht mitten in der Saison...
Maistrom
 
Beiträge: 202
Bilder: 16
Registriert: So, 20. Mär 2016, 16:34
Wohnort: Viersen
Aktuelles Motorrad: DL650 L7 (ABS)
Laufleistung in tkm: 4

Re: Frage zur Sitzbank

Beitragvon S.Oliver » Do, 17. Aug 2017, 7:12

Was ist ein "Bagster"? :?
Benutzeravatar
S.Oliver
 
Beiträge: 63
Registriert: So, 28. Mai 2017, 20:47
Wohnort: Bad Honnef
Aktuelles Motorrad: DL650 L7 (ABS)

Re: Frage zur Sitzbank

Beitragvon tdo » Do, 17. Aug 2017, 8:34

S.Oliver hat geschrieben:Was ist ein "Bagster"? :?


Ein Hersteller und Dienstleister im Motorradzubehörbereich, speziell angepasste Sitzbänke, Gepäcklösungen etc.:
http://www.bagsterworld.de/index.php
Beste Grüße,
Thilo

Lieber 100 PS unterm Hintern als 0% Zins auf der Bank! :)
Benutzeravatar
tdo
 
Beiträge: 934
Bilder: 264
Registriert: So, 16. Mär 2014, 11:45
Wohnort: Nordschwarzwald
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 22
anderes Motorrad: BMW R nineT
Laufleistung in tkm: 20

Re: Frage zur Sitzbank

Beitragvon matthias » Do, 17. Aug 2017, 9:31

....Ich habe seit vielen Jahren eine von Baehr und bin sehr zufrieden damit. Die Bank ist auch nach mehr als 70tsd Kilometern immer noch genau so fest wie am ersten Tag. Lediglich die Gel Kissen könnten bei praller Sommer Sonne dafür sorgen das der Hintern zu Fahrtbeginn etwas wärmer wird als man möchte....
Ich würde mir die Bank aber auf jeden Fall wieder kaufen
Matthias



Leben und leben lassen
Benutzeravatar
matthias
 
Beiträge: 3005
Bilder: 2
Registriert: Sa, 26. Nov 2005, 17:31
Wohnort: Racesburg
Aktuelles Motorrad: DL1000 K2
Laufleistung in tkm: 162

Re: Frage zur Sitzbank

Beitragvon guitarp » Do, 17. Aug 2017, 11:06

Habe mir bei "alles fuern axxxh" die Originalsitzbank aufpolstern (4 cm höher und 2 cm breiter) und mit Gel unterlegen lassen (ca. 270 EURO) und die Bank ist nun TOP

Gruß

Jürgen
Benutzeravatar
guitarp
 
Beiträge: 35
Bilder: 1
Registriert: Di, 24. Aug 2010, 8:29
Wohnort: wolnzach
Aktuelles Motorrad: DL650 L0 (ABS)
Laufleistung in tkm: 30
anderes Motorrad: Suzuki GSX 1250 FA
Laufleistung in tkm: 34
Anderes Motorrad: Kawasaki ER 6N
Laufleistung in tkm: 8

Re: Frage zur Sitzbank

Beitragvon Brummel » Do, 17. Aug 2017, 15:23

Gruß Max
In der Ruhe liegt die Kraft
Benutzeravatar
Brummel
 
Beiträge: 54
Bilder: 4
Registriert: Mo, 14. Dez 2015, 13:51
Wohnort: Salzgitter
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 30
anderes Motorrad: Suzuki B-King
Laufleistung in tkm: 95


Zurück zu Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste