Alarmanlage

Alles rund um Strom und Kabel

Moderator: Admin

Alarmanlage

Beitragvon Bibib » Di, 14. Feb 2012, 22:17

hu hu gemeinde,
suche eine alarmanlage für die kleine. :-D
habt ihr da erfahrung? :? oder besser gesagt was habt ihr für eine, wenn ihr eine habt. ;-)

grüsse
ronny
Bibib
 
Beiträge: 474
Bilder: 0
Registriert: Mo, 23. Mai 2011, 20:57

Re: Alarmanlage

Beitragvon Radre » Di, 14. Feb 2012, 22:51

Ich hab die Alarmanlage Abus Detecto 7000 RS 1
http://www.polo-motorrad.de/de/detecto-7000-rs-2.html
Benutzeravatar
Radre
 
Beiträge: 271
Bilder: 24
Registriert: So, 11. Apr 2010, 0:11
Wohnort: Moers

Re: Alarmanlage

Beitragvon Boldor » Di, 14. Feb 2012, 23:46

Radre hat geschrieben:Ich hab die Alarmanlage Abus Detecto 7000 RS 1
http://www.polo-motorrad.de/de/detecto-7000-rs-2.html


Hallo, hatte so was von Xena, Prinzip ist die selben, sehr laut, robust, hatte ich als schlosser volle vertrauen in dat ding :shock: , bie die Aerox von mein Sohn weg war von polizeiwache -Sterkrade Parkplatz, erst wenn ich trümmer von die schloss sah war mir klar wie simpel und leise kann man sowas innerhalb sekunden in ersatzteile-zustand versetzen :ohhh: , es wird nichts hier gepostet, auch kein PN anfragen, aber glaub mir die dinger taugen nichts, die schreken hochstens uns, aber nicht die diebe. :pap:
Benutzeravatar
Boldor
 
Beiträge: 143
Registriert: Fr, 28. Jan 2011, 0:03
Wohnort: Oberhausen
anderes Motorrad: r1200gs

Re: Alarmanlage

Beitragvon castle-of-teck » Mi, 15. Feb 2012, 0:42

Wenn´s um Weg-Fahren geht :
Unter der Sitzbank ist am Anlasser-Relais eine 30A-Sicherung. Wenn Du die ziehst, ist "Schicht" bis das einer kapiert, geben Diebe eher auf. :o

Aufladen/Wegschieben wirst Du nie wirklich verhindern können, auch supertolle/superteure Schlösser sind gegen einen 42' Zoll Bolzenschneider unterlegen. Da hilft, leider, nur noch eine Kasko-Versicherung. Gegen Aufpreis kann man auch Einbauten wie Öler, Topcase oder Sitzbänke mitversichern ( Bilder machen !!! ).
Wenn Du fragst - ertrage die Antwort !
castle-of-teck
 
Beiträge: 1348
Beiträge: 1
Registriert: Mo, 31. Okt 2011, 23:59
Wohnort: Kirchheim-Teck
Aktuelles Motorrad: DL650 K09 (ABS)
Laufleistung in tkm: 13
weiteres Motorrad: DL650 K07 (ABS)
Laufleistung in tkm: 154

Re: Alarmanlage

Beitragvon 73bm73 » Mi, 15. Feb 2012, 9:23

Wie schaut's eigentlich mit diesen GPS-Peilungs-Dingern aus?
Immerhin wüsste man dann ob man in Polen oder in Rumänien suchen muss...
Taugen die was? Oder erweisen sie sich in der Praxis auch als untauglich.
Berndi
verstellbare Rückspiegel, elektrische Fahrzeugbeleuchtung, Heckantrieb
>>...und natürlich mein Gabelstabi<< 8-)
Benutzeravatar
73bm73
 
Beiträge: 1616
Registriert: Sa, 19. Apr 2008, 20:55
Wohnort: NÖ, Austria
Aktuelles Motorrad: DL1000 K3
anderes Motorrad: genügt doch...

Re: Alarmanlage

Beitragvon Zimzausel » Mi, 15. Feb 2012, 10:22

... wenn die damit ausgerüstete Strom sofort in einen Transporter geschoben wird, taugt es nix. Wenn Profis die gesamte Strom in eine Erste Hilfe Folie wickeln oder abdecken und dann ins Gebäude zwecks demontage zur Ersatzteilgewinnung zerlegen ebenfalls nichts. Abschirmung.

Bei einem Gelegenheitsdieb, der das Moped nur ein paar Ecken weiter weg schiebt, schon.

aber wer schiebt schon ein Moped....

Gruß Frank

Meine private Absicherung formuliere ich nicht, verstößt gegen die Regeln des Forums
Wer an meine Dinge will, muss auch damit rechnen zu geben...
" Jede Reise beginnt mit einem 1.Schritt "
Benutzeravatar
Zimzausel
 
Beiträge: 484
Registriert: Sa, 5. Mär 2011, 21:05
Wohnort: Bremen
anderes Motorrad: BMW R1200GS/Yamaha X-MAX 250i

Re: Alarmanlage

Beitragvon 73bm73 » Mi, 15. Feb 2012, 10:34

Zimzausel hat geschrieben: Meine private Absicherung formuliere ich nicht, verstößt gegen die Regeln des Forums
Wer an meine Dinge will, muss auch damit rechnen zu geben...

:???: :???: :???:
du machst mich neugierig... :???:
Berndi
verstellbare Rückspiegel, elektrische Fahrzeugbeleuchtung, Heckantrieb
>>...und natürlich mein Gabelstabi<< 8-)
Benutzeravatar
73bm73
 
Beiträge: 1616
Registriert: Sa, 19. Apr 2008, 20:55
Wohnort: NÖ, Austria
Aktuelles Motorrad: DL1000 K3
anderes Motorrad: genügt doch...

Re: Alarmanlage

Beitragvon orca » Mi, 15. Feb 2012, 10:45

73bm73 hat geschrieben:du machst mich neugierig... :???:

mich auch, sehr sogar! ;-)
Benutzeravatar
orca
 
Beiträge: 177
Registriert: Do, 10. Nov 2011, 22:01
Wohnort: Wien - Burgenland
Aktuelles Motorrad: DL650 K04
Laufleistung in tkm: 57

Re: Alarmanlage

Beitragvon Raven » Mi, 15. Feb 2012, 11:01

Gruß
Axel 8)

RTFM? Unsinn! Echte Männer lesen Dokus erst dann, wenn die Tastatur-Abdrücke auf der Stirn ernsthaft anfangen, zu stören. ;D

Mitglied bei55
Benutzeravatar
Raven
.
.
 
Beiträge: 4099
Bilder: 13
Registriert: Sa, 5. Nov 2005, 1:21
Wohnort: D-42579 Heiligenhaus (ME)
Aktuelles Motorrad: DL1000 K2
Laufleistung in tkm: 114
anderes Motorrad: in blau, 05/2012 (22870km)
Anderes Motorrad: DL1000K2 in blau, weggeschmissen
Laufleistung in tkm: 150

Re: Alarmanlage

Beitragvon Röhrich » Mi, 15. Feb 2012, 16:01

Wenn Du nach 4 Wochen nach dem Diebstahl einen Anruf Deiner Versicherung erhältst Dein Motorrad wäre sichergestellt worden, leider ist es nicht mehr fahrbereit und teilmontiert dann verflucht Du diesen Tag :sad: .
Du bekommst Dein Eigentum wieder zurück bezw. Du kannst es Dir abholen ;D , den Ärger den wünsche ich keinem.

Eine Alarmanlage :D lachhaft das hält nur Kinder davon ab sich auf Moped zu setzen sonst ist so ein Ding wirkungslos es kümmert unsere Mitmenschen einen scheixx ob da was quietscht oder trötet, womöglich noch die Polizei anrufen und ne Zeugenaussage machen im Anschluss noch zu Gericht geladen werden vergiss es.
Wer Dein Moped klauen will der ist ausgerüstet und das Ding ist eingetütet, einen Gelegenheitsdieb kannst Du auch mit einem hochwertigem Kettenschloss abhalten das beruhigt zumindest Dein Gewissen.
Wenn die Karre weg ist vorausgesetzt sie ist versichert brauche ich kein GPS-Peilungsgerät weg ist weg aus Teilen möchte ich mir kein Motorrad mehr zusammen bauen.
Hoffentlich bleiben wir alle von dieser Scheixxe verschont.
Benutzeravatar
Röhrich
 
Beiträge: 423
Bilder: 10
Registriert: So, 18. Jul 2010, 9:09
Aktuelles Motorrad: DL1000 K7

Re: Alarmanlage

Beitragvon Hiltowner » Mi, 15. Feb 2012, 16:20

Mich würde doch glatt einmal die Diebstahlquote von Motorrädern interessieren?!
Gibt es da zuverlässige/aussagekräftige Statistiken?
Schönen Gruß, Norman
Benutzeravatar
Hiltowner
 
Beiträge: 4092
Bilder: 31
Registriert: Mi, 22. Jun 2011, 19:23
Wohnort: Hildesheim
anderes Motorrad: XT1200ZE
Laufleistung in tkm: 30

Re: Alarmanlage

Beitragvon Bluestar0002 » Mi, 15. Feb 2012, 17:59

Mehr als 41 000 Klau-Attacken meldet das Bundeskriminalamt (BKA) für 2010.
Bild
Benutzeravatar
Bluestar0002
 
Beiträge: 583
Registriert: Mi, 24. Aug 2011, 13:38
Wohnort: Willich
Aktuelles Motorrad: DL1000 K3
Laufleistung in tkm: 30

Re: Alarmanlage

Beitragvon Hiltowner » Mi, 15. Feb 2012, 18:10

Und welche Modelle stehen in der Top Ten?
Schönen Gruß, Norman
Benutzeravatar
Hiltowner
 
Beiträge: 4092
Bilder: 31
Registriert: Mi, 22. Jun 2011, 19:23
Wohnort: Hildesheim
anderes Motorrad: XT1200ZE
Laufleistung in tkm: 30

Re: Alarmanlage

Beitragvon spreestromer » Mi, 15. Feb 2012, 19:17

73bm73 hat geschrieben:[...]
Immerhin wüsste man dann ob man in Polen oder in Rumänien suchen muss...
[...]


Wie sagt mein polnischer Kollege immer: "Wir sind nur Dienstleister." :???:

Aber ist auch egal, weg ist weg.

Grüße

Andreas
spreestromer
 
Beiträge: 330
Registriert: Mo, 28. Jul 2008, 18:48
Aktuelles Motorrad: KLV
Laufleistung in tkm: 37

Re: Alarmanlage

Beitragvon Bibib » Mi, 15. Feb 2012, 20:14

vor ein paar jahren hat man mir mein auto vor dem schlafzimmer gestohlen, war zu faul in die garage zu fahren. ;D
da hätte eine alarmanlage geholfen. ;-)
nun mal erlich, wehr stiehlt eine v-strom von den profis. :?
das mit der sicherung ist nicht schlecht, danke merke ich mir. ;-)

grüsse
ronny
Bibib
 
Beiträge: 474
Bilder: 0
Registriert: Mo, 23. Mai 2011, 20:57

Nächste

Zurück zu Elektrik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste