Empfehlung für Reifen

alles zum Thema Bereifung

Empfehlung für Reifen

Beitragvon Alfi83 » Fr, 9. Mär 2018, 8:41

Hallo zusammen.

Ich muss jetzt zum TÜV mit meiner Dicken. Hab mal einen kleinen Check gemacht und musste feststellen das ich einen ordentlichen Sägezahn auf meinem Michelin Pilot 4 Trail habe.

Jetzt stellt sich mir die Frage was ich als nächstes nehmen soll.

Wäre für Tips dankbar

Grüsse Ralf
Benutzeravatar
Alfi83
 
Beiträge: 102
Registriert: Di, 15. Mär 2016, 12:40
Wohnort: Weil der Stadt
Aktuelles Motorrad: KLV
Laufleistung in tkm: 30
anderes Motorrad: Yamaha XJ 650

Re: Empfehlung für Reifen

Beitragvon Franky B » Fr, 9. Mär 2018, 10:04

Ganz einfach, den Michelin Pilot Road 5, den neuen Nachfolger! :pro:

Der ist lt. Unbedenklichkeitsbescheinigung auch mischbar mit dem 4er:

http://moto-reifenkompass.cultdev.de/myFile/show/2004
Four wheels move the body - Two wheels move the soul
Benutzeravatar
Franky B
.
.
 
Beiträge: 480
Registriert: Mi, 25. Nov 2015, 9:05
Aktuelles Motorrad: DL650 K04

Re: Empfehlung für Reifen

Beitragvon Alfi83 » Fr, 9. Mär 2018, 10:19

Eigentlich wollte ich von den MPR weg, da diese wie ich selbst erlebe und auch in einigen Beiträgen gelesen habe, zum Sägezahn neigen
Benutzeravatar
Alfi83
 
Beiträge: 102
Registriert: Di, 15. Mär 2016, 12:40
Wohnort: Weil der Stadt
Aktuelles Motorrad: KLV
Laufleistung in tkm: 30
anderes Motorrad: Yamaha XJ 650

Re: Empfehlung für Reifen

Beitragvon stromer104 » Fr, 9. Mär 2018, 11:27

Alfi83 hat geschrieben:Eigentlich wollte ich von den MPR weg, da diese wie ich selbst erlebe und auch in einigen Beiträgen gelesen habe, zum Sägezahn neigen


Mit dem MPR4 hatte definity keine Sägezahnbildung (1000ABS), aber du hast eine KLV (anderes Fahrwerk).
Mit dem Scorpion Trail II und Tourance Next hatte ich Sägezahnbildung.
Jeder Reifen reagiert anders (Fahrwerk/Fahrweise).
Ciao
stromer104

Das Gas ist rechts, die Bremse auch :ohhh:
Verbrauch: Ø 5,3 ltr./100km :pap:
Front: A41F Rear: A41R
Benutzeravatar
stromer104
 
Beiträge: 4882
Bilder: 7
Registriert: Mi, 20. Nov 2013, 18:57
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 10

Re: Empfehlung für Reifen

Beitragvon Alfi83 » Fr, 9. Mär 2018, 11:51

Ja da ist jedes Moped anders. Ich denke ich werde mal den MPR5 probieren.
Benutzeravatar
Alfi83
 
Beiträge: 102
Registriert: Di, 15. Mär 2016, 12:40
Wohnort: Weil der Stadt
Aktuelles Motorrad: KLV
Laufleistung in tkm: 30
anderes Motorrad: Yamaha XJ 650

Re: Empfehlung für Reifen

Beitragvon Franky B » Fr, 9. Mär 2018, 13:28

Also ich habe mir den neuen 5er letzten Samstag in Dortmund zum ersten Mal "live" angeschaut und festgestellt, dass der bei weitem nicht mehr so viele und feine Profillamellen/Profillinien mehr hat als der 4er vorher, ich gehe daher davon aus, dass der Nachfolger sich durch den niedrigeren Negativprofilanteil gleichmäßiger abfährt ...muss nicht, könnte ....

Die letzten 2 cm zur jeweiligen seitlichen Kante sind beim 5er jetzt Slick, schaun mer mal! ;D
Four wheels move the body - Two wheels move the soul
Benutzeravatar
Franky B
.
.
 
Beiträge: 480
Registriert: Mi, 25. Nov 2015, 9:05
Aktuelles Motorrad: DL650 K04

Re: Empfehlung für Reifen

Beitragvon Alfi83 » Fr, 9. Mär 2018, 13:57

Franky B hat geschrieben:Also ich habe mir den neuen 5er letzten Samstag in Dortmund zum ersten Mal "live" angeschaut und festgestellt, dass der bei weitem nicht mehr so viele und feine Profillamellen/Profillinien mehr hat als der 4er vorher, ich gehe daher davon aus, dass der Nachfolger sich durch den niedrigeren Negativprofilanteil gleichmäßiger abfährt ...muss nicht, könnte ....

Die letzten 2 cm zur jeweiligen seitlichen Kante sind beim 5er jetzt Slick, schaun mer mal! ;D


Genauso seh ich das auch ;D
Benutzeravatar
Alfi83
 
Beiträge: 102
Registriert: Di, 15. Mär 2016, 12:40
Wohnort: Weil der Stadt
Aktuelles Motorrad: KLV
Laufleistung in tkm: 30
anderes Motorrad: Yamaha XJ 650

Re: Empfehlung für Reifen

Beitragvon iprevail » Fr, 9. Mär 2018, 18:05

Sonst sind hier doch immer alle flott dabei, für die Dicke den Tourance Next oder den PST2 zu empfehlen. Warum diesmal nicht?
Grüße, Johannes
Benutzeravatar
iprevail
 
Beiträge: 168
Bilder: 3
Registriert: Mi, 1. Feb 2017, 0:45
Wohnort: Tübingen
Aktuelles Motorrad: DL650 L0 (ABS)
Laufleistung in tkm: 32

Re: Empfehlung für Reifen

Beitragvon Stander Z » Fr, 9. Mär 2018, 19:17

Geil, endlich mal wieder ein Reifenfred :D
Ich empfehle zwei Reifen, einen vorne und einen hinten! :glol: :help:

Gruß Frank
Benutzeravatar
Stander Z
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr, 11. Nov 2016, 15:22
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 32

Re: Empfehlung für Reifen

Beitragvon tdo » Fr, 9. Mär 2018, 19:45

iprevail hat geschrieben:Sonst sind hier doch immer alle flott dabei, für die Dicke den Tourance Next oder den PST2 zu empfehlen. Warum diesmal nicht?

Na gut, dann fang ich mal an.
Der Tourance Next macht sicherlich eine sehr gute Figur, wäre und ist bei meinem Bike die erste Wahl, nun auf dem zweiten Motorrad und so ca. mit dem fünften Satz.
Nach Belieben wäre sicher auch der Pirelli Scorpion Trail II nicht schlecht, von dem hört und liest man bisher nur Gutes.
Eine Option wäre sicher noch Bridgestone mit dem A41, ist allerdings der recht unbekannte Neue im Raum.
Die Finger würde ich lassen von: Bridgestone Trailwing und Battlewing, wie auch dem Michelin Anakee III.

Beide Auflistungen sind nun nach Belieben erweiterbar ;-)
Beste Grüße,
Thilo

Lieber 100 PS unterm Hintern als 0% Zins auf der Bank! :)
Benutzeravatar
tdo
.
.
 
Beiträge: 1419
Bilder: 301
Registriert: So, 16. Mär 2014, 11:45
Wohnort: Nordschwarzwald
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 42
anderes Motorrad: BMW R nineT
Laufleistung in tkm: 30

Re: Empfehlung für Reifen

Beitragvon uodalrich » Fr, 9. Mär 2018, 19:52

Bevor der übliche Verdächtige wieder anfängt mucke ich mal vor:
"Bevor der Reifen keine 25mm Profiltiefe hat taugt der nix...." :thounge:
Mit freundlichen Grüßen aus dem mittleren Franken

... der Empfänger macht die Botschaft......
Benutzeravatar
uodalrich
 
Beiträge: 273
Bilder: 8
Registriert: Do, 14. Jun 2007, 14:52
Wohnort: middle frankonia
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)

Re: Empfehlung für Reifen

Beitragvon Cool » Sa, 10. Mär 2018, 11:19

iprevail hat geschrieben:Sonst sind hier doch immer alle flott dabei, für die Dicke den Tourance Next oder den PST2 zu empfehlen. Warum diesmal nicht?

Erstens hat er schon einen Reifen gefunden, der aller Wahrscheinlichkeit nach eine sehr gute Wahl ist. Zweitens hat er nicht geschrieben, welche Ansprüche er an den Reifen stellt, außer keine Sägezähne.
Der PSTII hat bei mir leichte Sägezähne, aber ich würde ihn trotzdem empfehlen.
Vielleicht ist der MPR5 ja noch besserer. Gut, wenn ihn einer mal testet. :pro:
Benutzeravatar
Cool
 
Beiträge: 804
Registriert: Mi, 14. Aug 2013, 6:40
Aktuelles Motorrad: KLV

Re: Empfehlung für Reifen

Beitragvon olli_DO » Sa, 10. Mär 2018, 14:36

Ich werde als nächstes auf meiner Dicken den MPR5 oder A41 fahren. Vielleicht auch den T31. Sowohl Michelin als auch Bridgestone haben mir mitgeteilt, dass ich auf der 1000er alles fahren kann was den geforderten Spezifikationen entspricht.

Bis dann
Olli

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk
Bild
Benutzeravatar
olli_DO
 
Beiträge: 566
Registriert: Mo, 22. Jul 2013, 15:27
Wohnort: Dortmund
Anderes Motorrad: Triumph Tiger 800 XRT

Re: Empfehlung für Reifen

Beitragvon stromer104 » Sa, 10. Mär 2018, 15:08

olli_DO hat geschrieben:Ich werde als nächstes auf meiner Dicken den MPR5 oder A41 fahren. Vielleicht auch den T31. Sowohl Michelin als auch Bridgestone haben mir mitgeteilt, dass ich auf der 1000er alles fahren kann was den geforderten Spezifikationen entspricht.

Bis dann
Olli

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk


Kannst du dieses Schreiben einstellen?
Laut Michelin-Freigabe gibt es nur den Anakee 3 und Anakee Wild.
Das ist ein Widerspruch zu deiner Info.

Bei Bridgestone steht der A41 auf keiner schriftlichen Freigabe.
Bezieht sich alles auf die 1000 ab 2014.
Ciao
stromer104

Das Gas ist rechts, die Bremse auch :ohhh:
Verbrauch: Ø 5,3 ltr./100km :pap:
Front: A41F Rear: A41R
Benutzeravatar
stromer104
 
Beiträge: 4882
Bilder: 7
Registriert: Mi, 20. Nov 2013, 18:57
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 10

Re: Empfehlung für Reifen

Beitragvon derNeue » Sa, 10. Mär 2018, 15:17

Stander Z hat geschrieben:Geil, endlich mal wieder ein Reifenfred :D
Ich empfehle zwei Reifen, einen vorne und einen hinten! :glol: :help:

Gruß Frank


Vergiss nicht das sie schwarz sein sollten :glol:
Für mehr info´s Hier klicken
Benutzeravatar
derNeue
 
Beiträge: 553
Bilder: 13
Registriert: Sa, 21. Feb 2015, 14:22
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)

Nächste

Zurück zu Reifen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste