Noch ein Grobian... Mitas E07

alles zum Thema Bereifung

Noch ein Grobian... Mitas E07

Beitragvon V-Storm » Di, 22. Okt 2013, 7:33

Hallo Stromer und -rinnen,

Seit nunmehr 2000km habe ich neue Schlappen drauf und das von einer Marke, die hier noch gar nicht so vertreten oder diskutiert wird. Warum eigentlich, denn meine ersten Eindrücke dieser Reifen sind durchaus positiv.

Bisher war ich stets mit CTA unterwegs, der auf Asphalt eine Super Perfomance abgelegt hat, aber sobald es einen Meter abseits der Straße ging, zeigte sich ein deutliches Manko. Nun fallen hier im Harz die Winter gerne auch etwas heftiger und länger aus, darum habe ich mich für ein etwas groberes Profil entschieden. Bin Anfang des Jahres auf der Messe in Leipzig auf den Hersteller Mitas ( Barum) gestoßen und habe dort meine neuen Reifen kennen gelernt.

Bild

Der E07 ist ein Pneu, der sich auf der Straße fast genauso wohl fühlt, wie abseits davon. Bei meinem Werkstattonkel geordert, für unschlagbare 156€ der Satz. Welch erstaunter Blick meines Schraubers, als er die grobe Pelle sah, war er bisher doch die CTAs vom Anblick gewöhnt. Ausgangsprofil am Hinterrad mit 12mm verspricht jede Menge Spaß auf meinen Touren, wenn es mal wieder heißt, bitte abbiegen der Wald- oder Feldweg ruft.

Bild

Gut, Reifen sind drauf und los, aber ach herje, was für ein Schreck. Die ersten Kilometer ein völlig neues Fahrgefühl, oder besser gesagt, ich kam mir vor wie'n Fahranfänger. Der Reifen hippelig und kippelig, fast wackelig bin ich die ersten Meter damit gerollt. In die Kurve wollte er von ganz allein und gar heftigst einschlagen, der Lenker riss förmlich rum, ein mir äußerst befremdliches Fahrvergnügen, wobei man noch nicht von Vergnügen Reden kann. Gut, Kilometer für Kilometer wurde es besser, immer größer wurde mein Vertrauen in den E07, auch wenn ich da schon wusste, der wird nicht der Kurvenjunkie wie ein CTA. Aber das war auch nicht mein Plan, sondern vielmehr sollte er auf schlechten Straßen, bzw. abseits davon ausreichend Performance bieten.

Soll ich euch was sagen, das tut er und zwar vom allereinsten. Langsam antasten auf Feldwegen bei trockenen Wetter, bishin zur richtigen Schlammschlacht hat mich der Reifen auf keinem Grund im Stich gelassen. Auf Asphalt, Kiesel- oder Schotterweg, auf Wiese, Laub oder matschigen Feldwegen, durch Wasserläufe und und und...der Reifen ist solo böööööse, der gräbt sich förmlich durch alles.

Allen bekannt sind plötzliche Splitpassagen auf der Straße, juckt ihn nicht, den Dreck vom Feld nimmt er gerne auch mit zur Straße und beschmeißt nachfolgende Dosentreiber, die zu dicht auffahren. Die bisher zurück gelegten 2000 Kilometer sind ein Querschnitt von allen möglichen Passagen, welche unser Harz, das Eichsfeld oder Kyffi zu bieten hat. Selbst das Kurven kratzen hat die Pelle schon gelernt und lässt sich bis an die Kante fahren. Dabei gibt er mir stets ein gutes Feedback und zeigt früh mit leichten Rutschern an, wenn es mal zu heftig wird.

Alles in allem ist das ein Reifen, den ich so nicht erwartet hätte, fast die Eierlegendewollmilchsau.

Um es euch anschaulich zu machen, hier noch ein paar bildliche Eindrücke, wie mich der Reifen über Feld oder Wiesen bis in die Talsperre Kelbra entführt um dort über den Steinwehrdamm auszubrechen.

BildBildBildBildBildBild


In diesem Sinne...


Gruß Sonny,
...via Tapatalk :D
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht !
Benutzeravatar
V-Storm
.
.
 
Beiträge: 5655
Bilder: 13
Registriert: Di, 19. Jan 2010, 1:44
Wohnort: Nordhausen
Aktuelles Motorrad: DL650 K08 (ABS)
Laufleistung in tkm: 205

Re: Noch ein Grobian... Mitas E07

Beitragvon dermitdersuzitanzt » Di, 22. Okt 2013, 10:50

....sieht gut aus, und das mit der Eierei am Anfang kann ich bestätigen (mit dem K60Scout, der ähnlich aussieht).
Im Matsch bin ich trotzdem vorsichtig, da es mich letzten Winter mal gelegt hat (allerdings mit einem anderen Pneu).
Gruss aus dem schönen Kraichtal, Hans-Ulrich
Benutzeravatar
dermitdersuzitanzt
 
Beiträge: 3273
Registriert: Fr, 11. Mär 2011, 14:01
Wohnort: kraichtal BW
Aktuelles Motorrad: DL1000 K2
Laufleistung in tkm: 65
anderes Motorrad: Honda ST1100
Laufleistung in tkm: 88

Re: Noch ein Grobian... Mitas E07

Beitragvon Fesi » Di, 22. Okt 2013, 11:04

Cool! :pro:

Bitte in Zukunft mehr Bilder von gefahrenen Offroad-Pisten ;-)
Gruß
Bild DL 650 K04 Bild
Benutzeravatar
Fesi
 
Beiträge: 1631
Bilder: 61
Registriert: Mi, 14. Dez 2005, 17:49
Wohnort: D 91052 Erlangen
Aktuelles Motorrad: DL650 K04
Laufleistung in tkm: 74

Re: Noch ein Grobian... Mitas E07

Beitragvon V-Storm » Di, 22. Okt 2013, 15:58

Fesi hat geschrieben:Cool! :pro:

Bitte in Zukunft mehr Bilder von gefahrenen Offroad-Pisten ;-)

Solche habe ich reichlich aus allen Jahreszeiten, mir fehlt nur immer bissl die Zeit zum großen Bericht schreiben ;)


Gruß Sonny,
...via Tapatalk :D
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht !
Benutzeravatar
V-Storm
.
.
 
Beiträge: 5655
Bilder: 13
Registriert: Di, 19. Jan 2010, 1:44
Wohnort: Nordhausen
Aktuelles Motorrad: DL650 K08 (ABS)
Laufleistung in tkm: 205

Re: Noch ein Grobian... Mitas E07

Beitragvon Fesi » Di, 22. Okt 2013, 16:03

V-Storm hat geschrieben:...mir fehlt nur immer bissl die Zeit zum großen Bericht schreiben ;)


Bilder und Standortangaben reichen ;-)
Es müssen nicht immer ausführliche Berichte sein!
Gruß
Bild DL 650 K04 Bild
Benutzeravatar
Fesi
 
Beiträge: 1631
Bilder: 61
Registriert: Mi, 14. Dez 2005, 17:49
Wohnort: D 91052 Erlangen
Aktuelles Motorrad: DL650 K04
Laufleistung in tkm: 74

Noch ein Grobian... Mitas E07

Beitragvon V-Storm » Di, 22. Okt 2013, 16:50

Fesi hat geschrieben:
V-Storm hat geschrieben:...mir fehlt nur immer bissl die Zeit zum großen Bericht schreiben ;)


...und Standortangaben reichen ;-) !


Da haberts schon, ich weiß selbst manchmal nicht auf welchem Acker ich grad unterwegs bin und wie die Dörfer heißen wo ich rauskomme, oder rausfahre, da stehen keine Ortsschilder :D


Gruß Sonny,
...via Tapatalk :D
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht !
Benutzeravatar
V-Storm
.
.
 
Beiträge: 5655
Bilder: 13
Registriert: Di, 19. Jan 2010, 1:44
Wohnort: Nordhausen
Aktuelles Motorrad: DL650 K08 (ABS)
Laufleistung in tkm: 205

Re: Noch ein Grobian... Mitas E07

Beitragvon caphalor » Fr, 25. Okt 2013, 20:00

moin auch,
sehr interessant :-D klasse alternative zum k60 :pro:
mich würden jetzt noch werte vom kommenden winter interessieren. wie weich ist die mischung, wie isser bei raureif und schneedecke ?
wäre toll diese sachen zu wissen. auch ob er schnell eckig wird ?
sieht auf jeden fall nach viel spass aus das profil :-o
gruss cap
caphalor
 
Beiträge: 137
Bilder: 12
Registriert: So, 30. Dez 2012, 14:32
Wohnort: 01689
Aktuelles Motorrad: DL650 K08 (ABS)
Laufleistung in tkm: 98

Re: Noch ein Grobian... Mitas E07

Beitragvon caphalor » Fr, 25. Okt 2013, 20:03

hättest dir ein eckventil spendieren solln ;)
caphalor
 
Beiträge: 137
Bilder: 12
Registriert: So, 30. Dez 2012, 14:32
Wohnort: 01689
Aktuelles Motorrad: DL650 K08 (ABS)
Laufleistung in tkm: 98

Re: Noch ein Grobian... Mitas E07

Beitragvon V-Storm » Sa, 26. Okt 2013, 9:32

caphalor hat geschrieben:hättest dir ein eckventil spendieren solln ;)


Das steht beim nächsten Mal auf dem Programm, sind immer so Kleinigikeiten wo man nicht dran denkt.

Ich werde berichten was und wie er sich durch den Winter schlägt ;) Bisher bereitet er mir jede Menge Spaß.


Gruß Sonny,
...via Tapatalk :D
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht !
Benutzeravatar
V-Storm
.
.
 
Beiträge: 5655
Bilder: 13
Registriert: Di, 19. Jan 2010, 1:44
Wohnort: Nordhausen
Aktuelles Motorrad: DL650 K08 (ABS)
Laufleistung in tkm: 205

Re: Noch ein Grobian... Mitas E07

Beitragvon Heinz on the road » Sa, 26. Okt 2013, 11:02

Wo hast Du diese Pelle gefunden :? , die Firma Mitas hat den nicht gelistet :???:
Gruss, Heinz
Benutzeravatar
Heinz on the road
.
.
 
Beiträge: 10049
Bilder: 11
Registriert: Mi, 10. Feb 2010, 16:34
Wohnort: CH-8135 Langnau am Albis
Aktuelles Motorrad: DL1000 K4
Laufleistung in tkm: 130
anderes Motorrad: Suzuki VS 1400 Intruder
Laufleistung in tkm: 94

Re: Noch ein Grobian... Mitas E07

Beitragvon V-Storm » Sa, 26. Okt 2013, 22:59

Hatte den ersten Kontakt in Leipzig auf der Messe, dann im Internet und letztendlich bei meinem Werkstattonkel bestellt.

http://www.mitasreifen.de und dann das Feld Enduro aufrufen.


Gruß Sonny,
...via Tapatalk :D
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht !
Benutzeravatar
V-Storm
.
.
 
Beiträge: 5655
Bilder: 13
Registriert: Di, 19. Jan 2010, 1:44
Wohnort: Nordhausen
Aktuelles Motorrad: DL650 K08 (ABS)
Laufleistung in tkm: 205

Re: Noch ein Grobian... Mitas E07

Beitragvon caphalor » Mo, 25. Nov 2013, 22:34

kannst du schon was über die gummimischung sagen?
die k60 sind langsam uppe :sad:
caphalor
 
Beiträge: 137
Bilder: 12
Registriert: So, 30. Dez 2012, 14:32
Wohnort: 01689
Aktuelles Motorrad: DL650 K08 (ABS)
Laufleistung in tkm: 98

Re: Noch ein Grobian... Mitas E07

Beitragvon V-Storm » Mo, 25. Nov 2013, 23:59

Ich habe den Mitas jetzt ca. 6Tkm drauf und bin sehr zufrieden. Egal ob trockene oder feuchte Strasse, Asphalt oder doch daneben, der Reifen hat guten Grip. Konnte jetzt auch einige Temperaturbereiche durch testen, so auch heute bei -3 Grad im Oberharz mit zeitweise etwas eisigen Stellen, hatte zu keiner Zeit Probleme mit der Spurführung. Mich überrascht der Reifen schon selber etwas. Profiltiefe war zu Beginn bei 12 mm, jetzt habe ich noch gute 9mm, hinten gemessen.


Gruß Sonny,
...via Tapatalk :D
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht !
Benutzeravatar
V-Storm
.
.
 
Beiträge: 5655
Bilder: 13
Registriert: Di, 19. Jan 2010, 1:44
Wohnort: Nordhausen
Aktuelles Motorrad: DL650 K08 (ABS)
Laufleistung in tkm: 205

Re: Noch ein Grobian... Mitas E07

Beitragvon caphalor » Mi, 27. Nov 2013, 22:19

das hört sich gut an :-D
ich ahb noch ca 4 mm hinten und ich denke das ist für schnee und matsch zu wenig. zumal die blöcke im profil auch größer geworden sind.
die mitas werden jetzt bestellt.
viele dank für die infos :pro:
gruß cap
caphalor
 
Beiträge: 137
Bilder: 12
Registriert: So, 30. Dez 2012, 14:32
Wohnort: 01689
Aktuelles Motorrad: DL650 K08 (ABS)
Laufleistung in tkm: 98

Re: Noch ein Grobian... Mitas E07

Beitragvon marcus3006 » Di, 16. Sep 2014, 9:55

Hallo

Gibt es schon Erfahrungswerte im Winter für den Mitas E07?

Wie verhält er sich auf nass-kalter Fahrbahn? Da sind ja die wenigsten Stollenreifen gut!

Und wie schaut es im Schnee aus?

Danke!
Benutzeravatar
marcus3006
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi, 2. Feb 2011, 19:51
Wohnort: Biberach / Riß
Aktuelles Motorrad: DL1000 K2
Laufleistung in tkm: 65

Nächste

Zurück zu Reifen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste