Streifen auf der Lauffläche (A41)

alles zum Thema Bereifung

Streifen auf der Lauffläche (A41)

Beitragvon stromer104 » Fr, 14. Sep 2018, 18:27

Hallo,

ich habe seit ca. 500km einen Streifen über den ganzen Umfang des Reifens in der Mitte im Profil.
Vorne und hinten. Hinten ist er nach 4500km und vorne nach 3000km aufgetaucht.
Zudem ist er an der Profilrinne immer etwas versetzt.
Der Streifen ist nicht vertieft, einfach eben.
Was kann das sein, bzw. hat das jemand der auch einen Bridgestone A41 fährt?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ciao
stromer104

Das Gas ist rechts, die Bremse auch :ohhh:
Verbrauch: Ø 5,3 ltr./100km :pap:
Front: A41F Rear: A41R
Benutzeravatar
stromer104
 
Beiträge: 5000
Bilder: 7
Registriert: Mi, 20. Nov 2013, 18:57
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 14

Re: Streifen auf der Lauffläche (A41)

Beitragvon Burki » Fr, 14. Sep 2018, 18:52

Das sieht jetzt nicht sehr vertauenswürdig aus. :shock:
Frag doch mal deinen Reifenhändler oder direkt bei Bridgestone warum dort dieser Streifen ist.
Ich habe das bisher noch nicht gesehen...
Besser spät als nie... VStrom-Therapie!
Gruß Burki :)
Benutzeravatar
Burki
 
Beiträge: 255
Bilder: 28
Registriert: Fr, 3. Apr 2015, 21:47
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 15

Re: Streifen auf der Lauffläche (A41)

Beitragvon stromer104 » Fr, 14. Sep 2018, 19:35

Habe eine Mail mit Foto an Bridgestone geschickt.
Mal schauen was die meinen.
Ciao
stromer104

Das Gas ist rechts, die Bremse auch :ohhh:
Verbrauch: Ø 5,3 ltr./100km :pap:
Front: A41F Rear: A41R
Benutzeravatar
stromer104
 
Beiträge: 5000
Bilder: 7
Registriert: Mi, 20. Nov 2013, 18:57
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 14

Re: Streifen auf der Lauffläche (A41)

Beitragvon WW-Frank » Fr, 14. Sep 2018, 19:43

Um statische Elektrizität abzuleiten. Um die Leitfähigkeit zu verbessern fügen Hersteller der Reifenlauffläche einen dünnen Streifen aus konventionellem Rußgummi bei, weil Ruß (Kohlenstoff) ein guter Stromleiter ist. Dieser Streifen ist auf einem neuen Reifen kaum zu erkennen. Mit zunehmendem Verschleiß kann er sichbar werden; insbesondere bei langsamem Verschleiß. In solchen Fällen erscheint ein ganz dünner Längsstreifen als kleine Vertiefung. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf Grip, Fahrverhalten.

Gelesen bei einem Reifenhersteller
WW-Frank
 
Beiträge: 12
Registriert: Di, 6. Jun 2017, 11:34
Wohnort: 65599
Aktuelles Motorrad: DL650 L7 (ABS)

Re: Streifen auf der Lauffläche (A41)

Beitragvon stromer104 » Fr, 14. Sep 2018, 19:58

:pro: :pro: :pro:
Leider noch nie davon gehört.
Ich kenne einen Erdungsbesen, den hatten die Autos in den 60er/70er Jahren unter dem Auto.
Ciao
stromer104

Das Gas ist rechts, die Bremse auch :ohhh:
Verbrauch: Ø 5,3 ltr./100km :pap:
Front: A41F Rear: A41R
Benutzeravatar
stromer104
 
Beiträge: 5000
Bilder: 7
Registriert: Mi, 20. Nov 2013, 18:57
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 14

Re: Streifen auf der Lauffläche (A41)

Beitragvon aendu » Sa, 15. Sep 2018, 2:57

WW-Frank hat geschrieben:Um statische Elektrizität abzuleiten. Um die Leitfähigkeit zu verbessern fügen Hersteller der Reifenlauffläche einen dünnen Streifen aus konventionellem Rußgummi bei, weil Ruß (Kohlenstoff) ein guter Stromleiter ist. Dieser Streifen ist auf einem neuen Reifen kaum zu erkennen. Mit zunehmendem Verschleiß kann er sichbar werden; insbesondere bei langsamem Verschleiß. In solchen Fällen erscheint ein ganz dünner Längsstreifen als kleine Vertiefung. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf Grip, Fahrverhalten.

Gelesen bei einem Reifenhersteller



Aha, ich kenne diese Streifen von anderen Reifen, hat mich aber nie unsichergemacht. Streifen war fast von Anfang bis zum Ende der Lebensdauer sichtbar.
Gruss Aendu
aendu
 
Beiträge: 250
Registriert: Mi, 24. Mai 2017, 20:49
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 22
anderes Motorrad: Yamaha VMAX
Laufleistung in tkm: 50
Anderes Motorrad: BMW R7 250
Laufleistung in tkm: 48

Re: Streifen auf der Lauffläche (A41)

Beitragvon stromer104 » Sa, 15. Sep 2018, 9:41

Habe dazu einen alten Beitrag gefunden.
viewtopic.php?t=26539
viewtopic.php?f=43&t=37394
Ciao
stromer104

Das Gas ist rechts, die Bremse auch :ohhh:
Verbrauch: Ø 5,3 ltr./100km :pap:
Front: A41F Rear: A41R
Benutzeravatar
stromer104
 
Beiträge: 5000
Bilder: 7
Registriert: Mi, 20. Nov 2013, 18:57
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 14


Zurück zu Reifen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 2 Gäste