Axialspiel im Kettenrad

Einstellungen, Federn, usw.

Moderator: Admin

Axialspiel im Kettenrad

Beitragvon Harzbock » Mo, 7. Nov 2005, 15:46

Hallo,
Mastermike hat doch mal an einer Lösung des Lagerproblems für den Kettenradträger gearbeitet.Gibt es schon eine Komplettlösung dafür?
Uli
Benutzeravatar
Harzbock
 
Beiträge: 13130
Registriert: So, 6. Nov 2005, 18:47
Wohnort: 06493 Ballenstedt, Ot. Rieder
Aktuelles Motorrad: DL1000 K2
Laufleistung in tkm: 160

Beitragvon jörg » Mo, 7. Nov 2005, 16:36

Prima, das du es hier reingestellt hast, vielleicht interessiert's noch andere.

Also: wie im alten Forum zu lesen war, hatte Mike festgestellt, das der Kettenradträger 2mm zuweit aus seiner Aufnahme herausragt. Das führt zu dem besagten Spiel, das mehr oder weniger bei allen 1000er oder Klv's vorhanden ist. Dieses Spiel walkt nun de Dichtring kaputt, was wiederum dazu führt, das Wasser eindringen kann. Das Lager wird durch den Dreck der eindringt und eventuell auch durch das Geeiere des KRT zerstört. .Dieses Lager ist zu allem Überfluss ein offenes Lager :(

Abhilfe ist eigentlich theoretisch einfach. Der innere Abstandshalter zwischen Kettenradträger und Radlager muss um 2mm abgedreht werden. Der äussere Abstand muss dementsprechend vergrössert werden.

Mike hatte erwähnt, das er so Teile fertigen lassen kann/will, aber sas soll er selbst bekanntgeben.
Jutta, Gilla und meinereiner haben ein gekürztes inneres Distanzstück drin und eine zusätzliche 2mm dicke Scheibe zum Ausgleich zwischen Schwingenholm und dem äusseren dicken Distanzstück.

Mittlerweile ist auch ein geschlossenens Lager zu bekommen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schöne Grüsse aus Tettenborn
Jörg
Benutzeravatar
jörg
.
.
 
Beiträge: 13222
Bilder: 118
Registriert: Fr, 4. Nov 2005, 16:44
Wohnort: D-37441 Tettenborn
Aktuelles Motorrad: DL1000 K3
Laufleistung in tkm: 150

Beitragvon juttihe » Mo, 7. Nov 2005, 21:47

Genau (Jörg)

Ich möchte Master-Mike nicht vorgreifen...hoffe aber das sich seinerseits in den nächsten 2 Wochen etwas tut...

Ansonsten kenne ich eine Quelle für ein beidseitig geschlossenes Alternativ-Lager (NSK)...zu einem wie ich denke günstigen Kurs.... :D
Internet(t)e Grüße aus dem Rheinland, Jutta Bild OHNE Advocard im Forum unterwegs!!!
Benutzeravatar
juttihe
.
.
 
Beiträge: 14744
Bilder: 15
Registriert: Fr, 4. Nov 2005, 21:02
Wohnort: D-in der Nähe von Köln (BM)
anderes Motorrad: DL 1000 K2 (FrauStrom)
Laufleistung in tkm: 89

Beitragvon Pille » Mi, 9. Nov 2005, 12:18

@Jörg
Kannst du bitte den Beitrag vom Ausbau der Lager auch in dieses Forum reinstellen.
Ich glaube ich habe da mal eine Anweisung von dir gelesen.
Ist das schwierig oder sollte man lieber die Lager von einer Werkstatt einpressen lassen?
@ Jutta
Gekapselte Lager?
Die bei Suzuki haben da sicherlich etwas gespart beim Lager. Obwohl ich kein Dampfstrahler habe und auch nicht an der Tanke benutze habe ich leider auch schon Spiel.
Gruß Pille
DL 1000 K3 SW-Hauptständer,SW-Sturzbügel,MRA-Scheibe,Bagster Tankrucksack,TT-Nebelscheinwerfer,Kappa-Koffer,Scotti,de-lock Seitenträger,Baehrsitzbank,Heizgriffe und 12 Voltsteckdose für Navi 276c
Benutzeravatar
Pille
 
Beiträge: 184
Registriert: So, 6. Nov 2005, 14:48
Wohnort: 21640 Bliedersdorf
Aktuelles Motorrad: DL1000 K3

Beitragvon jörg » Mi, 9. Nov 2005, 12:32

Hi Pille

das Spiel kommt nichtvom Dampfstrahler. Obwohl man so'n Teil sicher nicht benutzen sollte, sonden von dem Fehlmaß.
Wenn du ne Dreherei zur Hand hast, lass die Modifikation vornehmen, oder frag Jutta nach den Teilen.

Zum Lager...
Das kannste selbst wechseln. Ich glaub, ich hab nie einen Bericht dazu reingestellt, aber hier ein paar Foto's. Du solltest ddir vorher natürlich den neuen Dichtring besorgen, -der alte wird bei der Demontage zerstört- und natürlich das neue Lager... am besten die geschlossene Version.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schöne Grüsse aus Tettenborn
Jörg
Benutzeravatar
jörg
.
.
 
Beiträge: 13222
Bilder: 118
Registriert: Fr, 4. Nov 2005, 16:44
Wohnort: D-37441 Tettenborn
Aktuelles Motorrad: DL1000 K3
Laufleistung in tkm: 150

Beitragvon Pille » Mi, 9. Nov 2005, 17:54

@Jörg
Danke für die schnelle Info.
Gruß Pille
DL 1000 K3 SW-Hauptständer,SW-Sturzbügel,MRA-Scheibe,Bagster Tankrucksack,TT-Nebelscheinwerfer,Kappa-Koffer,Scotti,de-lock Seitenträger,Baehrsitzbank,Heizgriffe und 12 Voltsteckdose für Navi 276c
Benutzeravatar
Pille
 
Beiträge: 184
Registriert: So, 6. Nov 2005, 14:48
Wohnort: 21640 Bliedersdorf
Aktuelles Motorrad: DL1000 K3

Beitragvon Master-Mike » Mi, 9. Nov 2005, 22:04

Meint Ihr dass hier ?? Die hat mir jemand zugemailt..... :shock:
XXX

Aber: gebt MM noch ein momentchen zur Erprobung! Er denkt an 20€ den Satz...ist aber noch am Abklären der Postkosten!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Master-Mike
 
Beiträge: 1281
Bilder: 1
Registriert: Sa, 5. Nov 2005, 18:12
Wohnort: Emmenbrücke bei Luzern
Aktuelles Motorrad: DL1000 K2
Laufleistung in tkm: 222

Beitragvon juttihe » Mi, 9. Nov 2005, 22:22

Ohhhhhh .... dann richte dem "heiligen" MM Bild bitte aus... Bild

Bild ich für mein Teil bin begeistert!!!
und gelobe Geduld Bild
Internet(t)e Grüße aus dem Rheinland, Jutta Bild OHNE Advocard im Forum unterwegs!!!
Benutzeravatar
juttihe
.
.
 
Beiträge: 14744
Bilder: 15
Registriert: Fr, 4. Nov 2005, 21:02
Wohnort: D-in der Nähe von Köln (BM)
anderes Motorrad: DL 1000 K2 (FrauStrom)
Laufleistung in tkm: 89

Beitragvon Master-Mike » Mi, 9. Nov 2005, 22:37

Hier noch ein Foto, dass sein "Glücksengel" geschossen hat!

Aber *Psssssssssssssssssst* nichts verraten!! :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Master-Mike
 
Beiträge: 1281
Bilder: 1
Registriert: Sa, 5. Nov 2005, 18:12
Wohnort: Emmenbrücke bei Luzern
Aktuelles Motorrad: DL1000 K2
Laufleistung in tkm: 222

Beitragvon jörg » Do, 10. Nov 2005, 23:55

Gilla hat noch mal eine Zusammenfasung des Thema's auf unsere Seite gestellt.
Wen's interessiert:Kettenradträger
Schöne Grüsse aus Tettenborn
Jörg
Benutzeravatar
jörg
.
.
 
Beiträge: 13222
Bilder: 118
Registriert: Fr, 4. Nov 2005, 16:44
Wohnort: D-37441 Tettenborn
Aktuelles Motorrad: DL1000 K3
Laufleistung in tkm: 150

Beitragvon juttihe » Mo, 14. Nov 2005, 20:48

[quote="Pille @ Mi 09. Nov 2005, 11:18]...
@ Jutta
Gekapselte Lager?
Die bei Suzuki haben da sicherlich etwas gespart beim Lager. Obwohl ich kein Dampfstrahler habe und auch nicht an der Tanke benutze habe ich leider auch schon Spiel.
Gruß Pille[/quote]

Hallo Pille,

sorry Dein Posting hatte ich ganz übersehen :(

Ja...beidseitig geschlossnene Lager (SKF)
Internet(t)e Grüße aus dem Rheinland, Jutta Bild OHNE Advocard im Forum unterwegs!!!
Benutzeravatar
juttihe
.
.
 
Beiträge: 14744
Bilder: 15
Registriert: Fr, 4. Nov 2005, 21:02
Wohnort: D-in der Nähe von Köln (BM)
anderes Motorrad: DL 1000 K2 (FrauStrom)
Laufleistung in tkm: 89

Beitragvon Hans » Mi, 16. Nov 2005, 18:31

Hallo Jutta
Gib mir mal die Lager Größe :lol:
Gruß Hans
Gruß Hans
Benutzeravatar
Hans
 
Beiträge: 918
Bilder: 4
Registriert: Mo, 7. Nov 2005, 20:26
Wohnort: 50259 Pulheim
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 22000

Axialspiel am Kettenrad

Beitragvon Monja » Mi, 23. Nov 2005, 20:41

Meine V-Strom ist jetzt 6000 km gelaufen,

habe leichtes bis mittleres Spiel am Hinterrad festgestellt.

Sollte ich da das Kettenradlager mitwechseln, wenn ich die neuen Distanzstücke einbaue ???

Gruß Udo
Monja
 
Beiträge: 337
Registriert: Do, 10. Nov 2005, 14:23
Wohnort: 25421 Pinneberg
Aktuelles Motorrad: DL1000 K3
Laufleistung in tkm: 41
anderes Motorrad: yamaha fzs 1000 fazer
Laufleistung in tkm: 12

Beitragvon jörg » Mi, 23. Nov 2005, 20:51

Hi Udo (Monja ?) :-D

Wenn es nicht absolut rund und sauber läuft, würd ich's in jedem Fall wechseln. Ansonsten... es kann nicht schaden.
Ich würd aber Jutta (juttihe) kontaktieren und mir von ihr 'n Lager besorgen. A ist es erheblich billiger und B ist es 'ne geschlossene Variante.
Schöne Grüsse aus Tettenborn
Jörg
Benutzeravatar
jörg
.
.
 
Beiträge: 13222
Bilder: 118
Registriert: Fr, 4. Nov 2005, 16:44
Wohnort: D-37441 Tettenborn
Aktuelles Motorrad: DL1000 K3
Laufleistung in tkm: 150

Beitragvon juttihe » Mi, 23. Nov 2005, 21:40

Hallo,

ich frage morgen (sicherheitshalber) bei meinem Lager-Fachhändler nochmal an
wie lange er braucht um mir/uns die Lager zu ordern und was sie genau kosten.

Sobald ich das verläßlich weiß, poste ich hier die genauen Daten...
Internet(t)e Grüße aus dem Rheinland, Jutta Bild OHNE Advocard im Forum unterwegs!!!
Benutzeravatar
juttihe
.
.
 
Beiträge: 14744
Bilder: 15
Registriert: Fr, 4. Nov 2005, 21:02
Wohnort: D-in der Nähe von Köln (BM)
anderes Motorrad: DL 1000 K2 (FrauStrom)
Laufleistung in tkm: 89

Nächste

Zurück zu Fahrwerk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast