V Strom 1000 xt 17 tieferlegen Hilfe

Einstellungen, Federn, usw.

Moderator: Admin

V Strom 1000 xt 17 tieferlegen Hilfe

Beitragvon Hassan1108 » Mi, 1. Mai 2019, 19:02

Hallo
Ich brauche mal eure Hilfe. Wollte heute meine Maschine um 50mm tieferlegen und bekommen einfach nicht die Schrauben von den Dreiecksstreben gelöst. Habe die Maschine an einem Seilzug aufgehangen :doof: . Das Hinterrad war entlastet
Was hab ich falsch gemacht oder vergessen
Hassan1108
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 11. Mär 2019, 18:58

Re: V Strom 1000 xt 17 tieferlegen Hilfe

Beitragvon -Bigfoot- » Mi, 1. Mai 2019, 19:37

Geht die Mutter erst gar nicht auf oder nur die Schraube nicht raus?

Falls ersteres - längeren Hebel oder Schlagschrauber verwenden, die sitzen schon ordentlich fest, nur mit der Ratsche kriegst du die kaum auf.
Notfalls das Moped wieder ablassen falls es am Seilzug zu wacklig ist, so lang die Schraube noch drin ist passiert da nix.

Falls zweiteres - bisschen an der Schwinge hoch und runter wackeln, durch das Gewicht von Schwinge und Rad verkantet das ein bisschen. Schraube bisschen drehen zum lösen, ggfs Mutter vom Hand ein paar Gewindegänge drauf Schrauben und mit Gefühl mal ein wenig mitm Gummihammer klopfen.

Gesendet von meinem E6633 mit Tapatalk
Benutzeravatar
-Bigfoot-
 
Beiträge: 55
Registriert: So, 23. Sep 2018, 20:36
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
anderes Motorrad: DR Big SR43B 1997
Laufleistung in tkm: 112

Re: V Strom 1000 xt 17 tieferlegen Hilfe

Beitragvon Hassan1108 » Mi, 1. Mai 2019, 19:53

Erst einmal vielen Dank für deine Hilfe. Ich bekomme die Muttern keinen Millimeter bewegt habe es versucht mit langen Hebel zwei Nüsse schon geschrottet habe leider kein Schlagschrauber
Ich habe in Videos gesehen dass es eigentlich ziemlich leicht gehen sollte
Hassan1108
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 11. Mär 2019, 18:58

Re: V Strom 1000 xt 17 tieferlegen Hilfe

Beitragvon stromer104 » Mi, 1. Mai 2019, 20:06

Die Schrauben sind mit 98Nm, bzw. 50Nm am Federbein angezogen.
Das ist schon sehr viel. Mit einer guten Nuss und Verlängerung sollte die aufgehen, sonst wie schon gesagt-Schlagschrauber-.
Ciao
stromer104

Das Gas ist rechts, die Bremse auch :ohhh:
Verbrauch: Ø 5,3 ltr./100km :pap:
Front/Rear: CTA3
Benutzeravatar
stromer104
 
Beiträge: 5296
Bilder: 7
Registriert: Mi, 20. Nov 2013, 18:57
anderes Motorrad: DL1000XT (L8)
Laufleistung in tkm: 16

Re: V Strom 1000 xt 17 tieferlegen Hilfe

Beitragvon Hassan1108 » Mi, 1. Mai 2019, 20:25

Ok stromer 104 Ich hab’s ja versucht mit einer Verlängerung und guten Werkzeug und mit einem Schlagschrauber kommt man sehr schlecht an die Schrauben ran hab auch kein
Muss ich vielleicht noch irgendetwas entlasten oder belasten was ich vermutlich vergessen habe ?
Bin für jede Antwort dankbar
Hassan1108
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 11. Mär 2019, 18:58

Re: V Strom 1000 xt 17 tieferlegen Hilfe

Beitragvon New-Wave » Sa, 4. Mai 2019, 15:33

...die will wahrscheinlich nicht tiefer gelegt werden ;D
...manchmal bin ich auf beiden Augen taub......

beste Grüße Bruno
Benutzeravatar
New-Wave
 
Beiträge: 2357
Bilder: 1
Registriert: Fr, 7. Jun 2013, 22:01
Wohnort: Unterensingen
Aktuelles Motorrad: DL650 L2 (ABS)
Laufleistung in tkm: 42

Re: V Strom 1000 xt 17 tieferlegen Hilfe

Beitragvon Mumpfel » Mi, 22. Mai 2019, 14:41

Kann es sein, das die Muttern mit Loctite gesichert sind. Ich hatte das Problem letzten Samstag bei der Montage von Sturzbügeln an einer Bandit. Die Mutter der hinteren Motorbefestigung ließ sich absolut nicht lösen :-( . Erst der Einsatz von einem Schlagschrauber brachte Abhilfe :finger: .

Gruß Michael
Mumpfel
 
Beiträge: 7
Registriert: Di, 2. Apr 2019, 9:07
Wohnort: Fürth/Bayern
anderes Motorrad: BMW R80GS
Laufleistung in tkm: 69203
Anderes Motorrad: Suzuki GS500E
Laufleistung in tkm: 55669

Re: V Strom 1000 xt 17 tieferlegen Hilfe

Beitragvon georgios » Mi, 22. Mai 2019, 14:47

Wenn ich keinen Schlagschrauber hätte oder kein Platz zum Ansetzen vorhanden ist, würde ich die Mutter erwärmen.
Grüße Georgios
Benutzeravatar
georgios
 
Beiträge: 1355
Registriert: Sa, 25. Mär 2006, 8:55
Anderes Motorrad: Cagiva Navigator

Re: V Strom 1000 xt 17 tieferlegen Hilfe

Beitragvon New-Wave » Mi, 22. Mai 2019, 16:19

Die sind bestimmt mit Loctite befestigt.. Als ich meine Sturzbügel dran gemacht habe stand auch in der Gebrauchsanweisung dass man diese (Schrauben/Muttern) mit Schraubensicherung "behandeln" sollte.... ;-)
...manchmal bin ich auf beiden Augen taub......

beste Grüße Bruno
Benutzeravatar
New-Wave
 
Beiträge: 2357
Bilder: 1
Registriert: Fr, 7. Jun 2013, 22:01
Wohnort: Unterensingen
Aktuelles Motorrad: DL650 L2 (ABS)
Laufleistung in tkm: 42


Zurück zu Fahrwerk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste