Federeinstellung Sozius Betrieb

Einstellungen, Federn, usw.

Moderator: Admin

Federeinstellung Sozius Betrieb

Beitragvon Muschi 69 » Do, 14. Mär 2019, 18:15

Hallo, möchte demnächst mit meiner Freundin zusammen fahren. Ich wiege 100, sie 55 Kilo. Es sollte am hinteren Federbein härter gestellt werden, einmal am Rad und dann an der Schraube unten am Federbein.
Gibt es da Empfehlungen, wie viele Umdrehungen? Wie kann ich die veränderte "Einstellung" auf ausreichend überprüfen?
Ja auch Luftdruck hinten anpassen....Empfehlung 2,7-2,8 bar?


Gruß Stefan
Muschi 69
 
Beiträge: 4
Registriert: So, 12. Aug 2018, 17:43
Aktuelles Motorrad: DL650 L7 (ABS)

Re: Federeinstellung Sozius Betrieb

Beitragvon RainerB » Do, 14. Mär 2019, 19:07

Gruß Rainer
RainerB
 
Beiträge: 427
Bilder: 1
Registriert: Mi, 30. Apr 2008, 11:42
Wohnort: Bornheim
Aktuelles Motorrad: DL650 K08 (ABS)
Laufleistung in tkm: 60

Re: Federeinstellung Sozius Betrieb

Beitragvon Manfredl » Fr, 15. Mär 2019, 4:08

Hallo,
einen guten Anfangswert erreichst du mit einem Zollstock (Gliedermaßstab :-)) und zwei weiteren Person. Voraussetzung ist, dass du mit deiner Einstellung im Solobetrieb zufrieden bist.

Vorgehensweise:
du stellst dein Motorrad auf den Seitenständer an einer möglichst ebenen Stelle. Dann setzt du dich drauf. Die zweite Person hält das Motorrad fest, sodass du dich komplett drauf setzen und das Motorrad aufrichten kannst. Nun mist die dritte Person irgendwo den Abstand von der Schwinge zum Rahmen, markiert beide Punkte und schreibt den Wert auf den der Zollstock anzeigt. Nun setzt sich deine Freundin dazu. Dabei sackt das Motorrad ein. Nun dreht die dritte Person die Federvorspannung so weit nach oben bis der gemessene Wert wieder der gleiche ist oder eben so hoch wie es geht wenn der Wert nicht zu erreichen ist. Das Zauberwort für Internetrecherchen lautet: riders height.

Mit dieser Einstellung ist die von dir gewohnte und für gut befundene Geometrie weitgehend wieder hergestellt. Betreffend Dämpfung würde ich erstmal nichts machen aber wenn dann ggf. vorne und hinten etwas erhöhen. Das merkst du beim fahren.

An der Vordergabel könnte man genau das Gleiche machen. Da ändert sich bei eurer Gewichtsverteilung aber nahezu nichts. :-) Das weiß ich aus Erfahrung den meine Frau und ich sind euch, betreffend der Gewichte sehr ähnlich.

Gruß Manfred
Benutzeravatar
Manfredl
 
Beiträge: 151
Bilder: 3
Registriert: Di, 26. Aug 2014, 16:36
Wohnort: Leimen
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)

Re: Federeinstellung Sozius Betrieb

Beitragvon der_ast » Fr, 15. Mär 2019, 6:45

Hello!

Die Vorspannung der Hinterachse ist ja mit 4 feinen Ringen markiert.
Ich fahre im Solo-Betrieb mit einer Vorspannung von etwa 0,75 Ringen
Wenn meine Tochter (~40kg + Kleidung + evtl. Schultasche) mitfährt, erhöhe ich auf 2 bis 2,5.
Wenn meine Frau (~65kg + Kleidung) mitfährt, Schraube ich die Vorspannung voll hinauf.

Die Feder-Härte greife ich aber nie an.


Die Methode zum Finden der richtigen Höhe war bei mir etwas anders:
In der Garage hab ich mir ein Plätzchen gesucht, wo ich etwa 10m von einer Wand entfernt stand und hab die Höhe des Scheinwerferlichts genommen. Zu diesem Zweck habe ich das Gleichgewicht des Motorrads lediglich mit den Zehenspitzen gehalten.
Dann hat meine Frau Platz genommen.
Nach drei- oder viermal auf- und absteigen, wo ich dazwischen an der Vorspannung herumschraubte, war die Sache auch schon erledigt.
Dasselbe Procedere mit dem Töchterchen und fertig.

Ich fuhr auch schon im Soziusbetrieb hinter Freunden und Bekannten her und habe gezielt gefragt, ob wir blenden. Alle haben verneint.

Nice Greets
Alex
DL 650 XT L6 (ABS) EZ: III/2017
Mach mich nur für den Inhalt verantwortlich ... und nicht für das, was Du meinst verstanden zu haben
Benutzeravatar
der_ast
 
Beiträge: 675
Bilder: 14
Registriert: Do, 16. Feb 2017, 10:35
Wohnort: Wien (Österreich)
Aktuelles Motorrad: DL650 L6 (ABS)
Laufleistung in tkm: 20

Re: Federeinstellung Sozius Betrieb

Beitragvon georgios » So, 17. Mär 2019, 16:43

der_ast hat geschrieben:Die Feder-Härte greife ich aber nie an.


Wie denn auch? Geht doch nur mit einer anderen Feder. ;-)
Grüße Georgios
Benutzeravatar
georgios
 
Beiträge: 1262
Registriert: Sa, 25. Mär 2006, 8:55
Anderes Motorrad: Cagiva Navigator

Re: Federeinstellung Sozius Betrieb

Beitragvon AndiStrom » Mo, 18. Mär 2019, 5:48

Habe bei ähnlichen Gewichtsverhätlnissen folgende Einstellungen verwendet

Solobetrieb: 2 Ringe
Soziusbetrieb: 6-7 Klicks nach rechts (also Vorspannung erhöht)

Du kannst dir die Einstellung aber auch "erfahren". Nimm dir Zeit, bleib öfter stehen und verändere die Einstellungen. Du solltest dabei nur darauf achten, dass dabei die Fahrbahnbeschaffentheit immer die selbe ist. Und schlussendlich musst du mit einem Kompromiss leben lernen. Die perfekte Einstellung für alle Bedingungen wirst du kaum finden - das geht nur mit einem Semiaktiven Fahrwerk.

Andreas
AndiStrom
 
Beiträge: 66
Bilder: 15
Registriert: Mo, 29. Jan 2018, 12:36
Wohnort: A-8552 Eibiswald
Aktuelles Motorrad: DL650 L7 (ABS)
Laufleistung in tkm: 11000

Re: Federeinstellung Sozius Betrieb

Beitragvon M-Strom » Mo, 18. Mär 2019, 15:51

:pro:
der_ast hat geschrieben:In der Garage hab ich mir ein Plätzchen gesucht, wo ich etwa 10m von einer Wand entfernt stand und hab die Höhe des Scheinwerferlichts genommen. Zu diesem Zweck habe ich das Gleichgewicht des Motorrads lediglich mit den Zehenspitzen gehalten.
Dann hat meine Frau Platz genommen.
Nach drei- oder viermal auf- und absteigen, wo ich dazwischen an der Vorspannung herumschraubte, war die Sache auch schon erledigt.
Dasselbe Procedere mit dem Töchterchen und fertig.

Prima Idee, die werde ich auch mal so machen!
...allerdings werde ich meine eigene Frau auf's Moped setzen. :hlol:
M-Strom
 
Beiträge: 5
Registriert: So, 10. Mär 2019, 23:45
Wohnort: Bochum
Aktuelles Motorrad: DL650 L7 (ABS)

Re: Federeinstellung Sozius Betrieb

Beitragvon New-Wave » Mi, 20. Mär 2019, 13:18

weiß gar nicht was da so viel zum mit Ringe einstellen gemacht wird.. Fährst Du zu zweit spann die Feder voll auf Anschlag, da hast die beste Schräglagenfreiheit. und das Fahrverhalten ist am besten da die Maschine hinten nicht zu tief bzw. am wenigsten eintaucht 8-)
...manchmal bin ich auf beiden Augen taub......

beste Grüße Bruno
Benutzeravatar
New-Wave
 
Beiträge: 2307
Bilder: 1
Registriert: Fr, 7. Jun 2013, 22:01
Wohnort: Unterensingen
Aktuelles Motorrad: DL650 L2 (ABS)
Laufleistung in tkm: 41

Re: Federeinstellung Sozius Betrieb

Beitragvon georgios » Mi, 20. Mär 2019, 13:22

New-Wave hat geschrieben:weiß gar nicht was da so viel zum mit Ringe einstellen gemacht wird.. Fährst Du zu zweit spann die Feder voll auf Anschlag, da hast die beste Schräglagenfreiheit. und das Fahrverhalten ist am besten da die Maschine hinten nicht zu tief bzw. am wenigsten eintaucht 8-)


Die Einstellung für Grobmotoriker. Geht auch, aber vielleicht mit Abstrichen beim Geradeauslauf, wenn die Beifahrerin leicht ist.
Grüße Georgios
Benutzeravatar
georgios
 
Beiträge: 1262
Registriert: Sa, 25. Mär 2006, 8:55
Anderes Motorrad: Cagiva Navigator

Re: Federeinstellung Sozius Betrieb

Beitragvon New-Wave » Mi, 20. Mär 2019, 13:58

ich fahre alleine, hab eine 3 cm Heckhöherlegung, Federbein voll vorgespannt und der Geradeauslauf ist einwandfrei 8-)
...manchmal bin ich auf beiden Augen taub......

beste Grüße Bruno
Benutzeravatar
New-Wave
 
Beiträge: 2307
Bilder: 1
Registriert: Fr, 7. Jun 2013, 22:01
Wohnort: Unterensingen
Aktuelles Motorrad: DL650 L2 (ABS)
Laufleistung in tkm: 41

Re: Federeinstellung Sozius Betrieb

Beitragvon georgios » Mi, 20. Mär 2019, 14:06

Glaube ich Dir. Trotzdem tendieren Motorräder zum Pendeln, wenn es hinten zu hoch ist, was nicht bedeutet, daß es bei jedem auftreten muß.

Wenn ich solo fahre und die Federvorspannung auf Beladung belasse, leidet mein Geradeauslauf. 8-)
Grüße Georgios
Benutzeravatar
georgios
 
Beiträge: 1262
Registriert: Sa, 25. Mär 2006, 8:55
Anderes Motorrad: Cagiva Navigator

Re: Federeinstellung Sozius Betrieb

Beitragvon New-Wave » Mi, 20. Mär 2019, 14:42

hat vielleicht auch was mit dem Moped Modell und den Reifen zu tun.... :???:
...manchmal bin ich auf beiden Augen taub......

beste Grüße Bruno
Benutzeravatar
New-Wave
 
Beiträge: 2307
Bilder: 1
Registriert: Fr, 7. Jun 2013, 22:01
Wohnort: Unterensingen
Aktuelles Motorrad: DL650 L2 (ABS)
Laufleistung in tkm: 41

Re: Federeinstellung Sozius Betrieb

Beitragvon georgios » Mi, 20. Mär 2019, 15:00

Ja, denke ich auch.
Grüße Georgios
Benutzeravatar
georgios
 
Beiträge: 1262
Registriert: Sa, 25. Mär 2006, 8:55
Anderes Motorrad: Cagiva Navigator


Zurück zu Fahrwerk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: poetti und 6 Gäste