ABS Ausschalten

Einstellungen, Federn, usw.

Moderator: Admin

ABS Ausschalten

Beitragvon aendu » Mo, 12. Mär 2018, 22:44

Hallo zusammen

ist es möglich das ABS temporär auszuschalten? (spezielle Tastendrücke ...)
Spezifisch ist meine Frage auf die DL 1000 XT L8 (L7 gibt es ja nicht wirklich)

Kommt sicher gleich die Frage; warum willst Du das ABS ausschalten. Weil ich es gelegentlich ausschalten möchte.

Gruss Aendu
aendu
 
Beiträge: 187
Registriert: Mi, 24. Mai 2017, 20:49
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L7)
Laufleistung in tkm: 11
anderes Motorrad: Yamaha VMAX
Laufleistung in tkm: 46
Anderes Motorrad: BMW R7 250
Laufleistung in tkm: 7

Re: ABS Ausschalten

Beitragvon derNeue » Mo, 12. Mär 2018, 22:55

Ja, auf den Hauptständer stellen, 1. Gang rein und kurz im Stand laufen lassen. Natürlich nicht drauf setzen. Dann ist das ABS bis zum nächsten Starten aus bzw. auf Fehler.
Für mehr info´s Hier klicken
Benutzeravatar
derNeue
 
Beiträge: 539
Bilder: 11
Registriert: Sa, 21. Feb 2015, 14:22
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)

Re: ABS Ausschalten

Beitragvon rd07 » Di, 13. Mär 2018, 15:45

Hat das ABS eine eigene Sicherung die man entfernen kann? Somit würde es ja auch nicht mehr funktionieren. Steilere Schotterpassagen beim runterfahren können sonst ganz schön ins Auge gehen.
Religion - nein danke
TR in EU auch nein danke
rd07
 
Beiträge: 90
Bilder: 5
Registriert: Mo, 2. Feb 2015, 21:03
Wohnort: Grossraum Wien
anderes Motorrad: BMW R 1200 R
Laufleistung in tkm: 30
Anderes Motorrad: KTM Velvet mit 21 Gängen zm treten
Laufleistung in tkm: 05

Re: ABS Ausschalten

Beitragvon stromer104 » Di, 13. Mär 2018, 16:41

rd07 hat geschrieben:Hat das ABS eine eigene Sicherung die man entfernen kann? Somit würde es ja auch nicht mehr funktionieren. Steilere Schotterpassagen beim runterfahren können sonst ganz schön ins Auge gehen.


Betr.: 1000AL8
Im Sicherungskasten befindet sich eine Sicherung für:
- ABS-Motor 25A
- ABS-Valve 15A
Ciao
stromer104

Das Gas ist rechts, die Bremse auch :ohhh:
Verbrauch: Ø 5,4 ltr./100km :pap:
Benutzeravatar
stromer104
 
Beiträge: 4805
Bilder: 8
Registriert: Mi, 20. Nov 2013, 18:57
anderes Motorrad: DL1000XT (AL8)
Laufleistung in tkm: 7

Re: ABS Ausschalten

Beitragvon aendu » Di, 13. Mär 2018, 20:11

stromer104 hat geschrieben:
rd07 hat geschrieben:Hat das ABS eine eigene Sicherung die man entfernen kann? Somit würde es ja auch nicht mehr funktionieren. Steilere Schotterpassagen beim runterfahren können sonst ganz schön ins Auge gehen.


Betr.: 1000AL8
Im Sicherungskasten befindet sich eine Sicherung für:
- ABS-Motor 25A
- ABS-Valve 15A


Das werde ich testen , hoffe dass die V-Strom dabei nicht in einen Notmodus geht.

Das mit dem Hauptständer teste ich auch...

Danke
aendu
 
Beiträge: 187
Registriert: Mi, 24. Mai 2017, 20:49
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L7)
Laufleistung in tkm: 11
anderes Motorrad: Yamaha VMAX
Laufleistung in tkm: 46
Anderes Motorrad: BMW R7 250
Laufleistung in tkm: 7

Re: ABS Ausschalten

Beitragvon alois_s » Mi, 14. Mär 2018, 11:08

Für die "alte" 650-er ABS gab es einen Thread zu dem Thema. Dort ist auch ein Link zu einem Angebot aus USA. Kommt an die Sicherung(en?) und einen Schalter. Muss wohl wg. der Stromstärke ein Relais dazwischen, wenn der Schalter an den Lenker soll. Mal SuFu probieren.
Beste Grüße

Alois
Lieber das Möppi BLAU als die Birne! :lol:

Mitglied bei Bild
Benutzeravatar
alois_s
 
Beiträge: 515
Bilder: 39
Registriert: Sa, 8. Dez 2007, 20:39
Wohnort: im Untereichsfeld
Aktuelles Motorrad: DL650 K07 (ABS)
Laufleistung in tkm: 77


Zurück zu Fahrwerk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste