Umfrage Sturzbügel

Einstellungen, Federn, usw.

Moderator: Admin

Hast du Sturzbügel am Moped montiert?

Ja
288
79%
Nein
75
21%
 
Abstimmungen insgesamt : 363

Re: Umfrage Sturzbügel

Beitragvon ReneV-Strom » So, 12. Jun 2016, 13:50

Ein altes Sprichtwort sagt..man ist nachher immer schlauer !
Also.... warum ein kostspieliges Riskio eingehen wenn es doch passiert.
ReneV-Strom
 
Beiträge: 1
Bilder: 1
Registriert: Sa, 11. Jun 2016, 14:11
Wohnort: Essen
Aktuelles Motorrad: DL650 K07 (ABS)
Laufleistung in tkm: 10300

Re: Umfrage Sturzbügel

Beitragvon shaolinkempomeister » Di, 14. Jun 2016, 22:33

Hallo,

Ich habe auch den Touratech Sturzbügel an meiner vstrom 1000 ABS Modell2014 montiert. Sehen super aus, Aber vibrieren unheimlich. Merke ich, wenn ich mit den Knien dran komme.

Will jetzt Hawk LED NSW danbauen, habe aber wegen der Vibrationen Sorgen, dass diese nicht lange halten werden.

Wie sehen die Vibration bei Dir aus?
Hast Du LED NSW montiert?

Freue mich über eine Rückmeldung.

Joachim


Erich1964 hat geschrieben:Moin
Ich hatte bis Ende Oktober letzten Jahres die Original Bügel dran,
und dann kam ein Auto :sad:

Und was soll ich sagen, Der linke Bügel und der linke Alukoffer
haben mir den Kauf von einer Menge Plastik erspart :-D

Koffer und Bügel sind zwar hin aber der Rest vom Moppet blieb Heil :pro:

Ich hab jetzt den Bügel von Toutatech montiert
http://shop.touratech.de/sturzbugel-edelstahl-suzuki-v-strom-1000-ab-2014.html#!prettyPhoto

gruss Erich
Beste Grüße

Joachim Hölscher
shaolinkempomeister
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi, 22. Sep 2010, 20:21
Wohnort: Rees
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 26

Re: Umfrage Sturzbügel

Beitragvon ecki53 » Di, 9. Aug 2016, 21:41

Ich habe schon beim Erwerb die Bügel von Hepco Becker montieren lassen:

http://www.motomachines.com/assets/imag ... 1000-1.jpg

Sie gefallen mir optisch einfach besser als die Originalversion. Über die Notwendigkeit mag man trefflich streiten; wichtig sind die Rohre sicher nicht, aber wer einmal ausgeruscht ist und sie nicht hatte, wird den Wert zu schätzen wissen. Ich finde, dass diese der V-Strom 1000 ABS optisch einfach gut zu Gesicht stehen. Weitergehende Überlegungen sind insofern eher philosophischer Natur.....
ecki53
 
Beiträge: 6
Registriert: Di, 11. Aug 2015, 22:18
Wohnort: Lahnau
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 15
anderes Motorrad: Vespa LXV 50
Laufleistung in tkm: 6

Re: Umfrage Sturzbügel

Beitragvon Erich1964 » Mi, 10. Aug 2016, 5:48

shaolinkempomeister hat geschrieben:Hallo,

Ich habe auch den Touratech Sturzbügel an meiner vstrom 1000 ABS Modell2014 montiert. Sehen super aus, Aber vibrieren unheimlich. Merke ich, wenn ich mit den Knien dran komme.

Will jetzt Hawk LED NSW danbauen, habe aber wegen der Vibrationen Sorgen, dass diese nicht lange halten werden.

Wie sehen die Vibration bei Dir aus?
Hast Du LED NSW montiert?

Freue mich über eine Rückmeldung.

Joachim


Erich1964 hat geschrieben:Moin
Ich hatte bis Ende Oktober letzten Jahres die Original Bügel dran,
und dann kam ein Auto :sad:

Und was soll ich sagen, Der linke Bügel und der linke Alukoffer
haben mir den Kauf von einer Menge Plastik erspart :-D

Koffer und Bügel sind zwar hin aber der Rest vom Moppet blieb Heil :pro:

Ich hab jetzt den Bügel von Toutatech montiert
http://shop.touratech.de/sturzbugel-edelstahl-suzuki-v-strom-1000-ab-2014.html#!prettyPhoto

gruss Erich



Hallo
Also ich merke nichts von Vibrationen, ich hab LED dran an denen
musste ich auch noch keine schrauben nachziehen oder schlimmeres.
Selbst wenn ich die Bügeltaschen von Touratech dranhabe ist alles ruhig.

gruss Erich
gruss Erich

Die meisten Menschen sind unbestechlich. Manche nehmen nicht einmal Vernunft an!

Bild
Benutzeravatar
Erich1964
 
Beiträge: 207
Bilder: 9
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 21. Jul 2014, 18:26
Wohnort: Werne
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 34

Re: Umfrage Sturzbügel

Beitragvon banditpopper » Mi, 10. Aug 2016, 10:31

so ists bei mir auch...Vibrationen sind natürlich immer vorhanden...aber minimal...deine HAWK brennen einwandfrei und die kleinen LED-Standlichter darunter auch. Die vor mir fahrenden Fahrzeuge können auch keine störenden Vibrationen des Scheinwerferkegels erkennen :-D
Benutzeravatar
banditpopper
 
Beiträge: 327
Bilder: 5
Registriert: Mo, 21. Sep 2009, 11:13
Wohnort: 715XX
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 26

Re: Umfrage Sturzbügel

Beitragvon Hubi27804 » Di, 16. Aug 2016, 9:59

hallo Gemeinde,
habe letzte Woche die originalen von Suzuki demontiert und die von "HEED" aus Polen an meine 1000derABS montiert.
Finde ich von der Optik her einfach gxxl !!! ;) Die LED-Nebelscheinwerfer von PIAA sitzen jetzt weiter oben unter
den Blinkern.

Gruß Hubi
Wer hier einen Fehler findet darf ihn gerne behalten.
Hubi27804
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr, 13. Mär 2015, 14:42
Wohnort: Berne
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 12
anderes Motorrad: R1150R Gespann EZS RX5 Beiwagen
Laufleistung in tkm: 42

Re: Umfrage Sturzbügel

Beitragvon Burgman1 » Do, 3. Nov 2016, 23:04

Ich hatte von Anfang an den SW Motech montiert, 2014 mittelschwerer Abflug, Sturzbügel hat viel gerettet , neu lackiert und wieder drann rechte Seite. 2. Abflug dieses Jahr , linke Seite dto. Dann noch vor kurzem dritter Umfaller an der Tanke, Sturzbügel fast nix drann. Soweit so gut, nach einer längeren Tour habe ich dann zu Hause festgestellt, das der Bügel im unteren Bereich wo beide Enden miteinander verschraubt sind auseinandergerissen ist und nicht mehR passgenau zusammenzubiegen war, Spannung. Fazit, der Bügel hat voll und ganz seinen Zweck erfüllt.

Jetzt bin ich auf den Bügel von Touratech aufmerksam geworden wegen der Optik. Ich habe aber noch Zweifel ob der genau so viel abkann weil der SW Bügel an vier Punkten am Motor und Rahmen seitlich befestigt ist. Der TT Bügel IST nur mit zwei Schrauben seitlich am Rahmen und mit zwei kleineren Schrauben oben im Bereich des Lenkkopfs zwischen unterer und oberer Gabelbrücke befestigt. Zur Zeit ist ja nicht viel mit fahren , also Zeit für Gedankenspiele.
Gruß Werner
Benutzeravatar
Burgman1
 
Beiträge: 778
Registriert: Mi, 2. Apr 2014, 19:34
Wohnort: Rhein Neckar Kreis
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 30

Re: Umfrage Sturzbügel

Beitragvon skullman » Mi, 9. Nov 2016, 15:32

Habe vor einem Monat beim Erwerb meiner 650'er die von Givi montiert. Gute Qualität und Verarbeitung !
Optisch könnte ich auf Sturzbügel verzichten aber .. !
Letzte Woche vom Parkplatz meiner Volksbank gefahren, nach rechts eingeschlagen , angefahren und ..,
plötlich taucht ein PkW neben mir auf, also gebremst, aber da schon in leichter Anfahrschräglage, mußte ich sie nach rechts ablegen.
Hat nur den rechten vorderen Blinker erwischt (25,- Euronen).
Den Umfaller haben echt und schadlos der Givi-Sturzbügel und der Givi-Kofferträger abgefangen, echt super :pro:
Die 100,- Euronen für die Bügel hab ich somit wieder raus ;D
Und nun sag mir keiner, er käme NIE in die Lage, sein Bike mal ablegen zu müssen :o_no:
bis denne danne
:snore: ;)
gib alles, auch wenn's nichts ist
skullman
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi, 21. Sep 2016, 15:52
Wohnort: Bad Harzburg
Aktuelles Motorrad: DL650 K05
Laufleistung in tkm: 30
anderes Motorrad: Kawasaki KLR 650 Tengai
Laufleistung in tkm: 73

Re: Umfrage Sturzbügel

Beitragvon uodalrich » Do, 5. Okt 2017, 20:59

Ich habe vor kurzem auch meinen Touratech-Bügel "benutzt" und der hat mich gut vor Plastikneukauf bewahrt. Den Fußrastenträger und Fußbremshebel konnte er mir trotzdem nicht retten.
Bügel ist nun deutlich nach oben verzogen, aber was mich am meisten stört, ist dass der untere Querbügel jetzt nahzu am vorderen Zylinderkopf anliegt.
Nicht schön wenn zwar die Verkleidung geschützt wird, der Bügel aber im schlimmsten Fall dem Zylinder einen mitgibt :???: .

Bin aber mit der Optik als auch dem grundsätzlichen Schutz sehr zufrieden. Da mir aber TT wegen dem anliegen der Querung am Zylinder nicht mehr geantwortet hat, ist es jetzt auch ein Heed geworden.
Mit freundlichen Grüßen aus dem mittleren Franken

... der Empfänger macht die Botschaft......
Benutzeravatar
uodalrich
 
Beiträge: 162
Bilder: 8
Registriert: Do, 14. Jun 2007, 14:52
Wohnort: middle frankonia
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)

Re: Umfrage Sturzbügel

Beitragvon heartlight » Di, 10. Okt 2017, 15:47

Habe an beiden die von HEED.
Passgenau, gut verarbeitet, Preis okay !
Benutzeravatar
heartlight
 
Beiträge: 216
Bilder: 37
Registriert: Do, 30. Mär 2006, 21:35
Wohnort: Saarlouis
Aktuelles Motorrad: DL650 L6 (ABS)
Laufleistung in tkm: 8
Anderes Motorrad: DL650 '17 (WC70) , Daelim NS 125
Laufleistung in tkm: 26

Re: Umfrage Sturzbügel

Beitragvon Suntzun » Di, 10. Okt 2017, 17:13

heartlight hat geschrieben:Habe an beiden die von HEED.
Passgenau, gut verarbeitet, Preis okay !

So sehe ich das auch. Mein Schrauber war so begeistert von der Passform, daß er noch ne halbe Stunde darüber geschwärmt hat... :lol:
Suche die Eierlegendewollmilchsau...hoffentlich gefunden, und immer wieder diese Exoten...
Benutzeravatar
Suntzun
 
Beiträge: 409
Bilder: 3
Registriert: Sa, 18. Jul 2015, 16:46
Wohnort: Zwischen UL und ILL
Aktuelles Motorrad: KLV
Laufleistung in tkm: 52
anderes Motorrad: Kawasaki KLR 650 Tengai
Laufleistung in tkm: 93

Re: Umfrage Sturzbügel

Beitragvon c-u » Do, 12. Okt 2017, 15:28

Hi Forum,

weiß von euch jemand, ob der HEED Sturzbügel sich mit dem originalemSuzuki Bugspoiler kombinieren läßt? (Der ist für mich der schönste)
und zwar für meine 650er Bj.16!

Auf hee.com.pl findet man DL 650 V-Strom (04-16) aber dann nur Sturzbügel für Suzuki DL 650 V-Strom (04-14).
(Ich hab'mal bei Heed angefragt.)

Passt einer von zB 2014 auf eine 2016er?

lgc
c-u
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi, 21. Jun 2017, 21:38
Wohnort: Salzburg
Aktuelles Motorrad: DL650 L6 (ABS)
Laufleistung in tkm: 1

Re: Umfrage Sturzbügel

Beitragvon heartlight » Fr, 13. Okt 2017, 12:29

ja, passt ! Passt auch auf dem 2017er Modell (Der Rahmen ist ja der gleiche)
Benutzeravatar
heartlight
 
Beiträge: 216
Bilder: 37
Registriert: Do, 30. Mär 2006, 21:35
Wohnort: Saarlouis
Aktuelles Motorrad: DL650 L6 (ABS)
Laufleistung in tkm: 8
Anderes Motorrad: DL650 '17 (WC70) , Daelim NS 125
Laufleistung in tkm: 26

Re: Umfrage Sturzbügel

Beitragvon c-u » Fr, 13. Okt 2017, 12:53

c-u hat geschrieben:...
Auf hee.com.pl findet man DL 650 V-Strom (04-16) aber dann nur Sturzbügel für Suzuki DL 650 V-Strom (04-14).
(Ich hab'mal bei Heed angefragt.)...

habe heute bereits die Antwort bekommen:
"...Hello,

Thank you for your interest in our product. It looks, that this product was not updated on German version of the website. It is better presented on English version. Crash bars fits to your motorcycle.
The price for crash bars including shipping to EU is 105 EUR.
http://www.heed.com.pl/index.php/en/cra ... 50-v-strom ..."


lgcu
c-u
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi, 21. Jun 2017, 21:38
Wohnort: Salzburg
Aktuelles Motorrad: DL650 L6 (ABS)
Laufleistung in tkm: 1

Vorherige

Zurück zu Fahrwerk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast