Hände schmerzen

Einstellungen, Federn, usw.

Moderator: Admin

Hände schmerzen

Beitragvon grizzly42 » Fr, 16. Jun 2017, 17:28

Bin ja ein "neuer Stromer" und von früher (Trial, Supermoto) eher die graden Lenker gewöhnt. Hatte also noch nie so einen "hereingeneigten" Lenker wie an der Strom. Fahre auch viel Mountainbike (Racebike, Hardtail), da ist der Lenker auch gerade.
800 km mit der Strom hinter mir, merke ich, dass mir die Hände vom Aussenballen nach aussen zur Hand hinauf schon relativ früh zu "ziehen" beginnen.
Bin ich alleine mit dem Problem? Vielleicht versuchen, den Lenker in eine andere Position zu kippen, was meint ihr?
grizzly42
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo, 20. Jun 2016, 10:06
Anderes Motorrad: Montesa Cota 4RT

Re: Hände schmerzen

Beitragvon stromer104 » Fr, 16. Jun 2017, 18:32

Welche Strom?
Ciao
stromer104

Das Gas ist rechts, die Bremse auch :ohhh:
Verbrauch: Ø 5,3 ltr./100km :pap:
Benutzeravatar
stromer104
 
Beiträge: 4322
Bilder: 5
Registriert: Mi, 20. Nov 2013, 18:57
anderes Motorrad: DL1000 ABS XT (AL8)
Laufleistung in tkm: 2

Re: Hände schmerzen

Beitragvon lobo59 » Fr, 16. Jun 2017, 18:33

das problem hatte ich letztes jahr auf der anfahrt (700 km an einem tag) zur gta auch, allerdings auch nur auf diesen extrem langen strecken. deshalb hab ich es dabei belassen, bei normalen 3 - 400 km tagestouren hab ich das problem nicht. ist vielleicht gewöhnungssache
gruß Wolf
Benutzeravatar
lobo59
.
.
 
Beiträge: 240
Registriert: Fr, 25. Apr 2014, 14:25
Wohnort: Lemgo
Aktuelles Motorrad: DL650 L0 (ABS)
Laufleistung in tkm: 29

Re: Hände schmerzen

Beitragvon grizzly42 » Fr, 16. Jun 2017, 18:59

DL 650, Baujahr 2010
sollte ich wohl mal ins Profil schreiben, ist das eine "L0"?

Edit: ich spür das schon so nach 30 km ein wenig ...
In einem Stück bin ich bisher nur so 100 km gefahren, an einem Tag knappe 300 ... 800 seit ich die Strom habe - also heuer 600 in etwa
grizzly42
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo, 20. Jun 2016, 10:06
Anderes Motorrad: Montesa Cota 4RT

Re: Hände schmerzen

Beitragvon Suntzun » Fr, 16. Jun 2017, 19:22

Wenn ich ein Wochenende mit meiner KLV fahre und danach wieder mit meiner Einzylinder Tengai ins Geschäft fahre, dann hab ich auch kurz Umstellungsprobleme. Aber das gibt sich. Falls Du gar nicht zurecht kommst, kannst ja mal einen Endurolenker an Deiner DL ausprobieren. Der kostet so um 30 Euro und vielleicht hilft Dir jemand beim Umbau...
Suche die Eierlegendewollmilchsau...hoffentlich gefunden, und immer wieder diese Exoten...
Benutzeravatar
Suntzun
.
.
 
Beiträge: 452
Bilder: 3
Registriert: Sa, 18. Jul 2015, 16:46
Wohnort: Zwischen UL und ILL
Aktuelles Motorrad: KLV
Laufleistung in tkm: 52
anderes Motorrad: Kawasaki KLR 650 Tengai
Laufleistung in tkm: 93

Re: Hände schmerzen

Beitragvon AxelD » Fr, 16. Jun 2017, 19:27

Hi,
ging mir genauso. Aua in Hand und Gelenke :cry:

Lösung für mich war: LSL MX Lenker, kaum Kröpfung und eine Erhöhung um 25 mm :pro:
perfekt für täglich lange Touren und super bequeme Haltung
Benutzeravatar
AxelD
 
Beiträge: 1908
Bilder: 12
Registriert: Do, 16. Jun 2011, 15:20
Wohnort: Burglengenfeld
anderes Motorrad: Honda CBF 1000

Re: Hände schmerzen

Beitragvon adri » Mo, 19. Jun 2017, 20:53

Hi,

wollte mir den Lenker mal ansehen, kann aber unter LSL MX nichts finden.



Gruß Adrian
gruß adri
adri
 
Beiträge: 17
Registriert: Do, 1. Jun 2017, 23:32

Re: Hände schmerzen

Beitragvon AxelD » Mo, 19. Jun 2017, 21:00

Die üblichen verdächtigen Händler bieten off-road (MX) Lenker von Fehling, TRW oder LSL. Weiß nicht wie man mit dem Mäusekinofingerschubsgerät verlinkt ;)
Benutzeravatar
AxelD
 
Beiträge: 1908
Bilder: 12
Registriert: Do, 16. Jun 2011, 15:20
Wohnort: Burglengenfeld
anderes Motorrad: Honda CBF 1000

Re: Hände schmerzen

Beitragvon AxelD » Mo, 19. Jun 2017, 21:07

Benutzeravatar
AxelD
 
Beiträge: 1908
Bilder: 12
Registriert: Do, 16. Jun 2011, 15:20
Wohnort: Burglengenfeld
anderes Motorrad: Honda CBF 1000

Re: Hände schmerzen

Beitragvon adri » Mo, 19. Jun 2017, 21:13

Danke Dir. :pro:
gruß adri
adri
 
Beiträge: 17
Registriert: Do, 1. Jun 2017, 23:32

Re: Hände schmerzen

Beitragvon grizzly42 » Di, 20. Jun 2017, 8:19

Danke für den Tip, werde mir mal ansehen was das an Arbeit machen würde, den umzubauen!
Noch eine Frage, wie groß bist du und welche Strom fährst du?
grizzly42
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo, 20. Jun 2016, 10:06
Anderes Motorrad: Montesa Cota 4RT

Re: Hände schmerzen

Beitragvon OnkelDittmeyer » Di, 20. Jun 2017, 10:10

Hatte das Problem auch. Nach dem Umrüsten auf den TRW Lucas Enduro-Lenker war Ruhe. Allerdings ging das bei mir nur mit Lenkerverlegung, weil der Lenker nicht so hoch ist wie der Original-Lenker.
Bild
OnkelDittmeyer
 
Beiträge: 697
Registriert: Di, 7. Okt 2014, 0:38
Wohnort: Gummersbach
anderes Motorrad: DL 650 XT
Laufleistung in tkm: 17

Re: Hände schmerzen

Beitragvon Triplesix » Di, 20. Jun 2017, 15:17

AxelD hat geschrieben:TRW MX Lenker


Ich hätte da eine Frage zu dem TRW Lenker im Link (hohe Version):
Hattest Du den Hohen verbaut?

Ganz konkret: Ich habe an meiner Lütten eine SW-Motech 25mm Lenkererhöhung verbaut - derzeit noch mit dem originalen Lenker. Ich hätte gerne zusätzlich einen noch etwas breiteren Lenker, möglichst ohne die Höhe zu verändern. Daher die Frage, ob die höhere oder die niedrige Version des TRW Lenkers dem Originalen am ehesten entspricht.

Falls jemand einen anderen Lenker empfehlen kann, der meine Kriterien erfüllt: immer gern!

Besten Dank schonmal im voraus! ;D
Benutzeravatar
Triplesix
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo, 10. Okt 2016, 9:56
Wohnort: München
Aktuelles Motorrad: DL650 K09 (ABS)

Re: Hände schmerzen

Beitragvon AxelD » Di, 20. Jun 2017, 20:43

Ich hatte den hohen TRW off-road Lenker mit dem 16/25mm Block von SW-Motech an meiner K07 und L02 dran. Die Strippen müssen aus den Halterungen und Klemmen am Rahmen raus, sonst sind sie zu kurz. Bin 1,80 und wollte eine mehr aufrechte Haltung.
Der hohe Lenker geht Richtung original. Der LSL ist, denke ich, nahezu baugleich.
Einfach probieren, kostet ja nicht alle Welt. Und wenn's hilft :lol:

Gesendet von meinem SM-T810 mit Tapatalk
Benutzeravatar
AxelD
 
Beiträge: 1908
Bilder: 12
Registriert: Do, 16. Jun 2011, 15:20
Wohnort: Burglengenfeld
anderes Motorrad: Honda CBF 1000

Re: Hände schmerzen

Beitragvon AxelD » Di, 20. Jun 2017, 20:46

Hmmmpf....... frei nach dem Motto:"was interessiert mich mein Geschwätz von gestern " hatte ich geschrieben, dass ich eine LSL dran hatte. Selbsttäuschung, es war def. ein TRW

Gesendet von meinem SM-T810 mit Tapatalk
Benutzeravatar
AxelD
 
Beiträge: 1908
Bilder: 12
Registriert: Do, 16. Jun 2011, 15:20
Wohnort: Burglengenfeld
anderes Motorrad: Honda CBF 1000

Nächste

Zurück zu Fahrwerk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste