Rauer Motorlauf

Motor, Kupplung, Getriebe, Kette

Moderator: Admin

Rauer Motorlauf

Beitragvon Pinsionkel » Do, 25. Apr 2019, 13:35

Hallo Leute, ich fahre eine 1000er V-Strom Bj. 2014 . (Gebrauchtkauf)
Folgendes bemerke ich seit dem Kauf (2018)........
Motor läuft im Leerlauf bei gezogener Kupplung ruhig, lasse ich die Kupplung los höre ich einen deutlich lauteren und raueren Motorlauf, ist das normal?
Auch bemerke ich im 2. und 3. Gang bei ca. 3000 Touren ein kurzes Vibrieren, das vom Motor kommt. Darüber hinaus ist wieder Ruhe.
Besonders nervig ist dieses "Knurren" beim herausbeschleunigen aus Kehren.
Kennt von euch jemand diese Erscheinungen bzw. lässt sich dieses Phänomen abstellen?

LG Franz
Pinsionkel
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa, 18. Jul 2015, 20:19

Re: Rauer Motorlauf

Beitragvon joerch » Do, 25. Apr 2019, 13:58

Dein Kupplungskorb dürfte ausgeschlagen sein, benutz die sufu, da findest Du genug Infos
joerch
 
Beiträge: 48
Registriert: Di, 6. Jun 2017, 16:21
Aktuelles Motorrad: DL1000 K4
Laufleistung in tkm: 24
anderes Motorrad: MuZ Mastiff
Laufleistung in tkm: 22

Re: Rauer Motorlauf

Beitragvon Wulfmans » Fr, 26. Apr 2019, 14:54

das Geräusch ist immer unterschiedlich bei ein oder ausgerückter Kupplung. Muss also nicht unbedingt ein defekter Kupplungskorb sein. Bei knapp 3000 Umdrehungen laufen die Dinger alle etwas unwillig , also untertourig. Schon bei 3200 oder 3500 läuft sie ruhig. Schalte einfach mal en Gang tiefer . Eben en V2 der unter 3000 Umdrehungen etwas unwillig läuft.
Gruß Wulfman
ich muss nicht Rasen- 300km/h reichen auch
Benutzeravatar
Wulfmans
 
Beiträge: 371
Bilder: 1
Registriert: Fr, 19. Sep 2014, 22:41
Wohnort: MH-
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 18
anderes Motorrad: Hayabusa
Laufleistung in tkm: 50

Re: Rauer Motorlauf

Beitragvon Magge » Fr, 26. Apr 2019, 21:44

Hallo Franz,

habe die 1000er 2014 mit jetzt 43.000km und ja schon seit der ersten Inspektion ist das halt so. :-D
Das Geräusch verändert sich je nach ausen und Motor-Temperatur kann manchmal auch sehr Rauh und ruppig wirken.
Sobald du den Kupplungshebel ziehst ist ruhe im Stall :???:
Ich fahre jetzt schon in mein 5.Jahr mach dir keine sorgen außer deine Gebrauchte würde Kupplungstechnisch nicht mehr sauber trennen,
dann wären aber die Reibscheiben durch :o_no: kann ich mir nicht vorstellen.
Habe auch nicht mitbekommen das bei dem 2014 Model je der Kupplungskorb anfällig wäre.
Und ja beim rausbeschleunigen ist sie halt ruppig 8-) das ist aber dem nachträglichen Steuergerät geschuldet die bei den Rückrufen getauscht wurden.
Dafür hast du aber die allerbesten Steuerzeiten und die brutalste Gewalt im 2. und 3. Gang :mrgreen:
das ist der geilste Schub den du nur aus dieser 2014 V-Strom bekommst bei allen neueren ab 2016 wurde das ab Werk gefälliger (manche sagen für Tourenfahrer) gemacht :glol:
Und ob das bei den neuen Modellen so viel leiser ist :?:
Natürlich ist eine Ferndiagnose schwierig aber ich bin die 43.000 unter Volllast gefahren und solltest du keine 48.000 km drauf haben
dann lass halt bei der nächsten Inspektion mal den Onkel Doctor 46 ran :hlol:
GAS ist rechts !
Magge
 
Beiträge: 57
Bilder: 0
Registriert: Fr, 17. Feb 2012, 15:06
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 1
Anderes Motorrad: DL1000XAL9
Laufleistung in tkm: 1

Re: Rauer Motorlauf

Beitragvon Magge » Fr, 26. Apr 2019, 21:48

Ach ja und abstellen lässt sich das nicht weil das ein V-2 Motor mit Power ist ;) da hättest du dir ein 6 Zylinder aus Bayrischem Hause kaufen müssen :-o
GAS ist rechts !
Magge
 
Beiträge: 57
Bilder: 0
Registriert: Fr, 17. Feb 2012, 15:06
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 1
Anderes Motorrad: DL1000XAL9
Laufleistung in tkm: 1

Re: Rauer Motorlauf

Beitragvon Pinsionkel » Fr, 26. Apr 2019, 23:31

Hallo Freunde, an alle einen recht schönen Dank für eure Antworten.
Möglicherweise mache ich mir zuviel Kopf um das Thema, möchte mir aber dennoch keinen Schaden einfahren.
Nach Erfahrungsaustausch mit anderen V-Stromern stellt sich aber dieses "Phänomen" nicht dar.
Bin dennoch etwas verunsichert und werde diese Erscheinung im Auge behalten. (hab aber ein ungutes Gefühl)

Trotzdem, allzeit gute Fahrt................LG Franz
Pinsionkel
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa, 18. Jul 2015, 20:19

Re: Rauer Motorlauf

Beitragvon Brummel » Sa, 27. Apr 2019, 6:01

Magge hat geschrieben:Hallo Franz,
Dafür hast du aber die allerbesten Steuerzeiten und die brutalste Gewalt im 2. und 3. Gang :mrgreen:
das ist der geilste Schub den du nur aus dieser 2014 V-Strom bekommst bei allen neueren ab 2016 wurde das ab Werk gefälliger (manche sagen für Tourenfahrer) gemacht :glol: :hlol:


Hallo Magge hast du dafür eine seriöse Quelle ??

Und das Thema mit dem KK tritt bei den Stromern ab 2014 ebenso auf wie bei den älteren. Einfach mal die SuFu benutzen gibt reichlich Lesestoff.
Gruß Max
In der Ruhe liegt die Kraft
Benutzeravatar
Brummel
 
Beiträge: 64
Bilder: 5
Registriert: Mo, 14. Dez 2015, 13:51
Wohnort: Salzgitter
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 56
anderes Motorrad: Suzuki B-King
Laufleistung in tkm: 95

Re: Rauer Motorlauf

Beitragvon Harzbock » So, 28. Apr 2019, 22:09

Hallo,
du kannst normalerweise locker im 2. bei 2000 U/min ums Eck fahren, auch im Dritten sind die Drehzahlen locker drin. Es ist natürlich abhängig von der Gasgriffstellung. In der Stadt fährt man sicher mit wenig Gas um die Ecken. Willst du aber im 5. oder 6. Gang gut beschleunigen, dann sollten schon hohe 3000er oder besser 4000 U/min anliegen. Dann geht Vollgas immer. Ich denke mir, daß der Motor bei etwa 3600-3700 U/min Resonanzen speziell im Kupplungskorb erzeugt die lebensverkürzend für die Kupplung sind. Die umgebauten Kupplungskörbe vertragen das viel besser um nicht zu sagen problemlos. Mein von John umgebauter Kk verträgt locker 3000 U/min im 6. Gang.
Uli
Man soll sich nicht darüber wundern,daß die Katze da die Löcher im Fell hat,wo die Augen sind.
(Prof. H.Lesch)
DL 1000 K2 vom März 2003 in blau mit über 169000 Km auf der Uhr
Benutzeravatar
Harzbock
 
Beiträge: 13270
Registriert: So, 6. Nov 2005, 18:47
Wohnort: 06493 Ballenstedt, Ot. Rieder
Aktuelles Motorrad: DL1000 K2
Laufleistung in tkm: 169

Re: Rauer Motorlauf

Beitragvon Magge » So, 12. Mai 2019, 11:14

Brummel hat geschrieben:
Magge hat geschrieben:Hallo Franz,
Dafür hast du aber die allerbesten Steuerzeiten und die brutalste Gewalt im 2. und 3. Gang :mrgreen:
das ist der geilste Schub den du nur aus dieser 2014 V-Strom bekommst bei allen neueren ab 2016 wurde das ab Werk gefälliger (manche sagen für Tourenfahrer) gemacht :glol: :hlol:


Hallo Magge hast du dafür eine seriöse Quelle ??

Und das Thema mit dem KK tritt bei den Stromern ab 2014 ebenso auf wie bei den älteren. Einfach mal die SuFu benutzen gibt reichlich Lesestoff.


Jetzt habe ich als seriöse Quelle natürlich nur mich und meine V-Strom Freunde mit mehr als 40.000km Erfahrung und du hast ja auch über 50.000km drauf.
Hast du schon deinen KK erneuert ?
Beim alten Modell ja klar gibt es auch viel im Netz aber beim neuen ?
Letztendlich und da gibt es ja auch nichts falsch zu deuten :???: verreckt halt Mechanik früher oder später durch Beanspruchung ;)
Aber und da gibt es keine Panikmache (Trockenkupplung Ducati) machen halt Mechanische teile Krach :whis:
Und ein Motorrad das kein krach macht ist ein E-Motorrad :hlol:
Ich hoffe Franz hat weiterhin Spass mit seiner V-Strom und ich konnte seine bedenken zerstreuen. 8-)
GAS ist rechts !
Magge
 
Beiträge: 57
Bilder: 0
Registriert: Fr, 17. Feb 2012, 15:06
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L8)
Laufleistung in tkm: 1
Anderes Motorrad: DL1000XAL9
Laufleistung in tkm: 1

Re: Rauer Motorlauf

Beitragvon Pinsionkel » So, 12. Mai 2019, 14:44

Hallo Magge,

ich kann leider bestätigen dass an meiner 2014er Strom der Kupplungskorb ausgeschlagen ist, auch die Federn lassen sich alle hin und her bewegen.
Ein neuer KKorb ist bestellt und wird nächste Woche eingebaut, dann sollte wieder Ruhe sein mit dem Geratter.

LG Franz
Pinsionkel
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa, 18. Jul 2015, 20:19

Re: Rauer Motorlauf

Beitragvon Brummel » Mo, 13. Mai 2019, 10:47

Hallo Magge
Ich habe mittlerweile den vierten KK drin den hab ich nach England geschickt und seitdem ist Ruhe im Karton. :lol:

Eine Spürbare Verbesserung des Drehmomentverlaufes und des besseren Hochdrehend hab ich erst verspürt seit der Remus Okami dran ist. :pro:
Gruß Max
In der Ruhe liegt die Kraft
Benutzeravatar
Brummel
 
Beiträge: 64
Bilder: 5
Registriert: Mo, 14. Dez 2015, 13:51
Wohnort: Salzgitter
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 56
anderes Motorrad: Suzuki B-King
Laufleistung in tkm: 95

Re: Rauer Motorlauf

Beitragvon georgios » Mo, 13. Mai 2019, 22:22

Eigentlich ein Skandal, was sich Suzuki da erlaubt. Beri den ABS-Modellen sollte es für die Besitzer auch nach der Garantie eine kostenfreie Umrüstung zu einem verbesserten Teil geben.
Grüße Georgios
Benutzeravatar
georgios
 
Beiträge: 1380
Registriert: Sa, 25. Mär 2006, 8:55
Anderes Motorrad: Cagiva Navigator

Re: Rauer Motorlauf

Beitragvon boxer906 » Mi, 15. Mai 2019, 22:11

Den "rauen" Motorlauf habe ich auch bei meiner 2019er 1000er XT. Hab erst 750 km gefahren. Ist ja noch neu und wird noch eingefahren.
Habe aber den Eindruck, dass dies mit der Kupplung zu tun hat. Und nur bei kühleren Temperaturen. Kaputt kann ja nix sein?
Ein bisschen Ducati-Feeling.
Werd meinen Händler beim 1000er KD mal darauf ansprechen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
:pro: V-Strom 1000 XT, meine Spaßmaschine!
Benutzeravatar
boxer906
 
Beiträge: 39
Bilder: 1
Registriert: So, 17. Apr 2011, 7:27
Wohnort: Urbach
anderes Motorrad: Kymco People 200i
Laufleistung in tkm: 15000
Anderes Motorrad: V-Strom 1000 (AL9)
Laufleistung in tkm: 1000

Re: Rauer Motorlauf

Beitragvon georgios » Mi, 15. Mai 2019, 22:36

rauh ;-)
Grüße Georgios
Benutzeravatar
georgios
 
Beiträge: 1380
Registriert: Sa, 25. Mär 2006, 8:55
Anderes Motorrad: Cagiva Navigator

Re: Rauer Motorlauf

Beitragvon boxer906 » Mi, 15. Mai 2019, 22:36

georgios hat geschrieben:rauh ;-)
Danke. Meinte ich ja.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
:pro: V-Strom 1000 XT, meine Spaßmaschine!
Benutzeravatar
boxer906
 
Beiträge: 39
Bilder: 1
Registriert: So, 17. Apr 2011, 7:27
Wohnort: Urbach
anderes Motorrad: Kymco People 200i
Laufleistung in tkm: 15000
Anderes Motorrad: V-Strom 1000 (AL9)
Laufleistung in tkm: 1000

Nächste

Zurück zu Motor



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste