POLO- Gutschein

Motor, Kupplung, Getriebe, Kette

Moderator: Admin

Re: POLO- Gutschein

Beitragvon iprevail » Do, 12. Okt 2017, 14:47

Burgman1 hat geschrieben:Der Fehler wird gefunden, falls da was dran sein sollte. Ich hab mir mal bei Louis einen Shoei GT Air gekauft für 579 € . Zuhause auf den Bankbeleg geschaut, upps 5.79 €, das war aber billig. Montags kam dann der Anruf von der Louis Kasse , ich sollte doch bitte vorbei kommen und den Rest bezahlen.

Da würde mich dann aber wirklich mal die Rechtslage interessieren. Ist das wirklich mein Problem, wenns jemand anderes verbockt?
Grüße, Johannes
Benutzeravatar
iprevail
 
Beiträge: 100
Bilder: 3
Registriert: Mi, 1. Feb 2017, 0:45
Wohnort: Tübingen
Aktuelles Motorrad: DL650 L0 (ABS)
Laufleistung in tkm: 27

Re: POLO- Gutschein

Beitragvon tdo » Do, 12. Okt 2017, 15:06

Beste Grüße,
Thilo

Lieber 100 PS unterm Hintern als 0% Zins auf der Bank! :)
Benutzeravatar
tdo
 
Beiträge: 1005
Bilder: 285
Registriert: So, 16. Mär 2014, 11:45
Wohnort: Nordschwarzwald
Aktuelles Motorrad: DL1000 ABS (L4 - L6)
Laufleistung in tkm: 24
anderes Motorrad: BMW R nineT
Laufleistung in tkm: 24

Re: POLO- Gutschein

Beitragvon deBubb » Do, 12. Okt 2017, 15:14

iprevail hat geschrieben:
Burgman1 hat geschrieben:Der Fehler wird gefunden, falls da was dran sein sollte. Ich hab mir mal bei Louis einen Shoei GT Air gekauft für 579 € . Zuhause auf den Bankbeleg geschaut, upps 5.79 €, das war aber billig. Montags kam dann der Anruf von der Louis Kasse , ich sollte doch bitte vorbei kommen und den Rest bezahlen.

Da würde mich dann aber wirklich mal die Rechtslage interessieren. Ist das wirklich mein Problem, wenns jemand anderes verbockt?


Wenn du mit dem bezahlten Produkt bereits zuhause bist, dann wird es für den Händler schwierig. In dem Shoei Fall hätte man als Kunde auch den Gang verweigern können.

Beim Distanzhandel ist es ähnlich. In der AGB steht meistens drinne, dass der Vertrag erst zustande kommt (vom Händler dein Angebot angenommen wird), indem dir dies explizit per E-Mail mitgeteilt wird oder die Ware verschickt wird.

In der Vergangenheit gab es bereits öfters "Fehler" die viel Medieninteresse geweckt haben. Hier war es der nicht zustandegekommene Vertrag, welche dem Händler zugespielt hatte. Hier ein Beispiel von Otto:
http://www.sueddeutsche.de/digital/vers ... r-1.154476

Dies stellt keine Rechtsbelehrung dar!!
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
-Albert Einstein-
Benutzeravatar
deBubb
 
Beiträge: 1352
Bilder: 6
Registriert: Mi, 25. Mai 2011, 14:18
Wohnort: Frankfurt am Main
anderes Motorrad: XT1200ZE

Re: POLO- Gutschein

Beitragvon 6-Toremann » Do, 12. Okt 2017, 19:06

Danke olli_DO.

Ich bin doch nicht verrückt. Natürlich habe ich den Inhalt des Gutscheins verstanden, erst bei der Anwendung tritt der Fehler auf.

Die Ware ist übrigens heute eingetroffen.

Ich beschränke mich ab jetzt wieder auf technische Anliegen. Früher konnte man in Bikerrunden über so was auch mal schmunzeln. Aber da gab es auch noch gelbe Schals und weniger Moralberatung..... Mein *Nettogewinn* lag bei zwei Ölfiltern und einer Zündkerze übrigens bei 5,79 Euro (15,79 Euro).

Ich finde unser Forum trotzdem klasse.

Torsten
6-Toremann
 
Beiträge: 85
Registriert: Mo, 8. Jun 2009, 18:50
Wohnort: Berlin
Aktuelles Motorrad: DL1000 K6
Laufleistung in tkm: 41

Vorherige

Zurück zu Motor



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], nicgrun und 8 Gäste